Ostereier bemalen: Ideen und Anleitungen

Ostereier können wir zu Ostern nicht nur ausblasen und färben, sondern auch hübsch bemalen. Die schönsten Ideen für eure Osterdeko findet ihr hier.   

DIY: Ostereier bemalen

Natürlich können wir bunte Eier zu Ostern kaufen. Doch Eier ausblasen und Ostereier färben ist eine tolle Ostertradition. Besonders können wir nach Herzenslust die Ostereier bemalen und individuell auf unsere Deko anpassen. Vor allem aber macht Osterdeko selber machen viel Spaß. 

Osterei mit Schmetterling

Das braucht ihr: 

  • ausgeblasene Hühnereier
  • neonpinker Sprühlack
  • Spitzenborte (ca. 1,5 cm breit und 10 cm lang)
  • weißes Satinband (ca. 8 mm breit und 50 cm lang)
  • Schmetterling-Glanzbilder
  • Decoupage-Kleber 
  • Pinsel
  • dünnes Stäbchen

So geht's: 

  1. Das dünne Stäbchen von unten nach oben durch die Löcher, die zum Ausblasen benutzt wurden, schieben. Damit kann man das Ei prima halten und wenden. Jetzt ist das Grundieren dran. Das Ei komplett mit Neonfarbe besprühen, am besten im Freien. 
  2. Wenn der Lack getrocknet ist, das Spitzenband einmal um das Ei legen, so dass beide Enden oben über dem Loch zusammenkommen. Erst einen Knoten machen, dann eine Schleife aus den Enden binden. Zwischen Ei und Knoten ein Satinband ziehen, damit das Ei aufgehängt werden kann.
  3. Etwas Decoupage-Kleber auf das Ei pinseln, die Schmetterlinge darauf legen und mit einer Schicht KIeber überpinseln. Auch die Spitzenborte mit etwas Kleber fixieren. Trockenen lassen und an den Osterstrauß hängen.

Osterei mit Knöpfen

Das braucht ihr: 

  • ein ausgeblasenes Hühnerei
  • Acrylfarbe in Petrol 
  • rosakariertes Schleifenband (1 cm breit und 50 cm lang)
  • Decoupage-Kleber 
  • 4 gleichfarbige Knöpfe (z.B. flieder) Ø 1 cm 
  • 8 weiße Knöpfe Ø 1 cm 
  • neonpinker Sprühlack 
  • Pinsel 
  • Heißklebepistole 
  • dünnes Stäbchen 

So geht's:

  1. Das dünne Stäbchen vorsichtig durch die Ausblaslöcher des Eies schieben. Jetzt kann man das Ei problemlos mit der Acrylfarbe anpinseln. Trocknen lassen. 
  2. Mittig-waagerecht mit Decoupage-Kleber das Schleifenband aufkleben. Ebenfalls trocknen lassen. Dann geht's ans Dekorieren.
  3. Vier der weißen Knöpfe mit dem Neonlack ansprühen und gut trocknen lassen.
  4. Mit Heißkleber immer abwechselnd einen farbigen, einen weißen und einen neonfarbigen Knopf auf das Schleifenband kleben.
  5. Stäbchen rausziehen und stattdessen Schleifenband durch die Löcher ziehen. Unten einen Knoten machen und ein ca. 5 cm langes Stück Band stehen lassen. Oben das Band zur Befestigung lang lassen.

Neon-Osterei mit Spitze

Das braucht ihr: 

  • ein ausgeblasenes weißes Hühnerei 
  • Spitzenstoff 
  • neonpinken Sprühlack 
  • Vintage-Borte o.Ä. 
  • Einweghandschuhe

So geht's: 

  1. Das Ei feste mit dem Spitzenstoff umwickeln. Einweghandschuhe anziehen und im Freien vorsichtig das Ei rundum ansprühen. Trocknen lassen. 
  2. Spitzenstoff entfernen. Eventuell Vorgang wiederholen, wenn noch zu viele weiße Stellen zu sehen sind. 
  3. Borte rundherum längs um das Ei legen und oben fest verknoten. Enden möglichst kurz abschneiden. Ein langes Stück Borte unter dem Knoten hindurchziehen und mit einem Tropfen Kleber oder doppelseitigem Klebeband kurz über dem Knoten zusammenkleben.

Handlettering für Ostereier

Ob ausgeblasene Eier oder hartgekochte Eier zum Essen - wir können die Ostereier mit einer besonderen Botschaft gestalten. Das Ei mit einem Edding lässt sich schnell verzieren? Klar! Doch wie ihr aus den Ostereiern echte Kunstwerke macht, erfahrt ihr hier: Handlettering für Ostereier

Pinterest-Inspirationen

Eier färben und dekorativ in den Eierkarton stellen, sieht besonders schön aus, wenn wir die Eier mit Blümchen verzieren. Diese Frühlingsdeko macht viel her.

Auch süß: Ostereiern mit Edding niedliche Gesichter verpassen und mit Blümchen bekleben.

Ob mit Filzstiften, Wasserfarben oder Wachsmalstiften - mit was ihr die Eier anmalt, ist euch überlassen. Niedliche Blümchen hübschen jedes Osterei auf. 

Ostereier können wir auch einfach mit Nagellack lackieren. DIY kann nämlich auch ganz schön glamourös aussehen.

Wir müssen die Eier auch nicht immer anmalen, sondern können sie auch nach Lust und Laune bekleben.

Basteln macht dir richtig viel Spaß? Noch mehr zum Thema DIY rund um Ostern findet ihr auf unserer Pinterest-Pinnwand. Viel Spaß mit unseren Bastelideen und Frohe Ostern! 🐰

Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Ostereier bemalen: Eier im Grad
Ostereier bemalen: Ideen und Anleitungen

Ostereier können wir zu Ostern nicht nur ausblasen und färben, sondern auch hübsch bemalen. Die schönsten Ideen für eure Osterdeko findet ihr hier.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden