Schatzgläser für Ostern basteln

Die kleinen Schatzgläser sind leicht gebastelt und halten Kleinigkeiten oder Osterdeko parat. Mit niedlichen Figuren on top machen sie dabei richtig was her.

Ob Schnuckerkram oder Deko - Hasen und Lämmchen behalten bezaubernd den Überblick!

Schatzgläser für Ostern basteln - so geht's!

Material:

  • Gläser mit Alu- oder Kunststoff-Deckel (z. B. Sechskant-, Rund-, Sturzgläser, z. B. über www.flaschenland.de)
  • Miniatur-Tiere (z. B. von Schleich, Spielzeugladen oder über www.schleich-s.com)
  • Lackfarbe (als Spray "Edding Acryllack" oder flüssig "Marabu Dekorlack", beides über www.buttinette.de)
  • diverse Eier (z. B. Schoko-, Dragee-, Wachteleier z. B. über www.vogelsberger-wachtelzucht.de)
  • Zeitungspapier
  • Pinsel
  • Sekundenkleber

Anleitung:

  1. Auf dem Zeitungspapier Tiere und Deckel ansprühen/ anmalen. Trocknen lassen.
  2. Einen Tupfer Kleber auf die Unterseite der Tiere auftragen, mittig auf den Deckel platzieren und andrücken.
  3. Gläser mit Eiern füllen und dann: Deckel drauf!

Hier findet ihr weitere schöne Ideen zum Osterdeko selber machen.

Diese Anleitung stammt aus Heft 8/2017, Text: Christina Poppe, Fotos Timeinkuk.com
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.