Richtig tapezieren in fünf Schritten

Richtig tapezieren ist gar nicht so leicht. Wir zeigen Ihnen in fünf Schritten, wie Sie richtig tapezieren, damit keine Knicke und Risse entstehen. Viel Spaß in den neuen vier Wänden!

Das brauchen Sie:

  • Zollstock
  • Tapeziertisch
  • Kleister
  • Pinsel
  • Schüssel für den Kleister
  • Gummirolle oder Tapetenbürste
  • Cutter
  • Ggf. Leiter
  • Ggf. Streichmakulatur oder Rollenmakulatur
  • Alte Kleider

So geht's:

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Guten Morgen, Welt!

    Guten Morgen, Welt!

    Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Richtig tapezieren in fünf Schritten

    Richtig tapezieren ist gar nicht so leicht. Wir zeigen Ihnen in fünf Schritten, wie Sie richtig tapezieren, damit keine Knicke und Risse entstehen. Viel Spaß in den neuen vier Wänden!

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden