VG-Wort Pixel

Adventskranz Alternative Die schönsten Ideen

Adventskranz Alternative: Kerzen in Halterung durchnummeriert
© Claudia Paulussen / Shutterstock
Der Adventskranz gehört zur Adventszeit einfach dazu und steigert die Vorfreude auf Weihnachten. Dabei muss es nicht immer der klassische Kranz aus Tannengrün und Stumpenkerzen sein: Hier haben wir für euch die schönsten Adventskranz Alternativen zusammengesucht.

Ein Adventskranz zur Weihnachtszeit hat Tradition: Jeden Adventssonntag wird ein neues Lichtlein angezündet. Ganz klassisch wird der Adventskranz aus Tannenzweigen gebunden, mit Kerzenhaltern versehen, geschmückt und mit vier Kerzen vervollständigt. Wer aber mal eine Neuinterpretation ausprobieren möchte, für den stehen viele Alternativen bereit. Von Upcycling-Ideen über Kerzenständer aus Flaschen bis hin zur Adventsspirale – wir zeigen dir hier die besten Ideen, wie du deinen Adventskranz alternativ gestalten kannst.

Hinweis: Für Adventskränze selbstlöschende Kerzen/Safe Candles verwenden. Die Kerzen enthalten ein Sicherheitssystem, bei dem die Kerze im unteren Bereich erlischt. Dadurch kann der Docht auch nicht zur Seite kippen oder nach unten weiter brennen. Trotzdessen Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen lassen und ggf. eine Löschdecke oder Wasser bereit haben!

Adventskranz aus der Natur

Diese Alternative zum konventionellen Adventskranz ist wirklich in Windeseile fertig gebastelt und dabei nicht minder wirkungsvoll! Mit der Baumscheibe erhält der Adventskranz ein rustikales Flair und eignet sich besonders bei einer Einrichtung im Landhausstil. Neben der Baumscheibe benötigt ihr noch Eukalyptusblätter, Kerzen, kleine Deko-Sternchen zur Zierde und wenn ihr möchtet, kann natürlich noch eine filigrane Kette aus Holzbuchstabenwürfeln die Nummer der Kerze anzeigen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Adventskranz aus Espresso-Tassen

Diese Idee ist so simpel wie genial: Vier Espresso-Tassen, Steckmasse, vier Stabkerzen und etwas Moos – mehr braucht es nicht, um dem herkömmlichen Adventskranz Konkurrenz zu machen. Mit Stickern oder einem Keramikstift können noch die Zahlen aufgemalt werden.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Upcycling-Adventskranz

Upcycling in seiner Bestform! Hier wurden alte Flaschen mit mattem Lack besprüht, mit Permanent-Marker in Weiß verziert und letztendlich als Kerzenständer verwendet. Eine schwarz-weiße Kordel gibt den Flaschen noch einen verspielten Look.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Adventskranz aus Schraubgläsern

Schraubgläser hat man eigentlich immer zu Hause: ob nun alte Marmeladengläser oder Soßengläser. Wascht sie gründlich aus und nutzt sie für euren DIY-Adventskranz der Extraklasse. Mit ein paar Zweigen und Kordeln verziert machen sich darin Teelichter ganz wunderbar. Fehlt nur noch eine geeignete Stellfläche: Hier bietet sich zum Beispiel eine Baumscheibe, ein hübsches Brett oder eine Schale an.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Adventsspirale als Alternative zum Adventskranz

Bei einer Adventsspirale handelt es sich um eine Spirale, die aus Salzteig, Holz, Modelliermasse oder Ton hergestellt werden kann. In der Spirale befinden sich 24 Mulden, in die jeden Tag entweder Nüsse, Glassteine, Murmeln oder Kerzen gesteckt/gelegt werden können. Ihr könnt sie ganz einfach selber machen, in dem ihr z. B. aus Salzteig eine Spirale formt und dann Mulden mit Kugeln oder Kerzen hineindrückt: Hinweis: Beim Trocknen wird die Adventsspirale etwas kleiner, achtet also darauf, die Mulden etwas größer/breiter einzudrücken. Mit angefeuchteten Fingern könnt ihr dann die Oberfläche des Salzteigs glatt streichen, bevor ihr ihn trocknen lasst. 

Achtung: Wenn ihr 24 kleine Kerzen in die Adventsspirale stecken wollt, müsst ihr eine größere Spirale mit etwas Abstand zwischen den Mulden basteln, da die Kerzen sonst zu eng stehen und sich gegenseitig schmelzen. Außerdem solltet ihr vorsichtig sein: Salzteig brennt an! Lasst also die Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen und verwendet selbstlöschende Kerzen.

Tipp: Hier erfahrt ihr, wie ihr Salzteig selber machen könnt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auf der Suche nach weiteren schönen Bastelideen für die Weihnachtszeit? Hier zeigen wir euch, wie ihr einen Adventskalender selber machen könnt. Hier gibt es eine einfache Anleitung für Orangen-Deko für Weihnachten und hier seht ihr, wie ihr einen Fröbelstern basteln könnt.

Brigitte

Mehr zum Thema