VG-Wort Pixel

Alte Vasen verschönern - mit Spitzenuntersetzern

Alte Vasen verschönern - mit Spitzenuntersetzern
© Peter Fehrentz
Wiedersehen: Endlich werden Omas liebevoll gehäkelte Spitzenuntersetzer wieder hervorgeholt und bestaunt. Wir verschönern damit alte Vasen.

Alte Vasen verschönern - das brauchen Sie:

  • alte Vasen (z. B. vom Flohmarkt), Wolle
  • Spitzenuntersetzer oder -bordüren
  • Holzleim
  • weißen Sprühlack
  • Schutzplane
  • ggf. Schutzhandschuhe

Alte Vasen verschönern - so geht's:

Vasen auf eine Schutzfolie stellen. Etwas Leim in einen flachen alten Teller geben und die ausgewählten Spitzen darin eintauchen. Ausdrücken und auf die Vasen kleben. Die Wolle ebenfalls in Leim tauchen und um die Vase wickeln. Die Kunstwerke etwa einen Tag trocknen lassen, ggf. mit dem Föhn nachhelfen. Danach die Vasen im Freien mit weißem Sprühlack übersprühen und wieder trocknen lassen.

BRIGITTE 24/2010

Mehr zum Thema