Fuchs-Topflappen nähen - So geht's

Wir lieben Füchse! Und als Topflappen zieht der Fuchs auch bei uns in der Küche ein. So können Sie den Fuchs-Topflappen selber nähen.

Fuchs-Topflappen nähen - dafür brauchen Sie:

  • Stoffreste
  • Vlieseline
  • Nähmaschine
  • Zeichnung, runterladen und ausdrucken

Fuchs-Topflappen nähen - so geht's:

Für die Vorderseite Zeichnung mit dem Kopierer auf ca. 22 x 19 cm vergrößern, Einzelteile mit Nahtzugabe auf den Stoff übertragen, rechts auf rechts zusammensteppen. Augen und Nase mit Zick- zackstichen applizieren, Barthaare aufsticken. Aus zwei Stoffstreifen die Aufhängung nähen, Rückseite und Vlieseline passend zum Vorderteil zuschneiden. Vorder- und Rückseite rechts auf rechts auf die Vlieseline legen und bis auf eine Öffnung ober- halb eines Ohres zusammensteppen. Auf rechts drehen, Öffnung von Hand schließen. Dabei die Aufhängung mit einnähen.

BRIGITTE 24/2013
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Fuchs-Topflappen nähen - So geht's

Wir lieben Füchse! Und als Topflappen zieht der Fuchs auch bei uns in der Küche ein. So können Sie den Fuchs-Topflappen selber nähen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden