Haarschmuck basteln - Kanzashi-Blüte fürs Haar

Eine Kanzashi-Blüte macht aus einem Zopfgummi ein schickes Accessoire fürs Haar. Hier erfahren Sie, wie Sie diesen Haarschmuck basteln.

Schwierigkeitsgrad: schwer Zeit: ca. 15 bis 30 Minuten pro Stück

Haarschmuck basteln - dafür brauchen Sie:

  • Shoji-Papier von der Rolle, 28 cm breit (www.origami-papier.eu)
  • Schere
  • weißen Zwirn
  • pinke Zeichentusche (www.idee-shop.de)
  • etwas "Perlglanz Colibri Gold" (www.kremer-pigmente.com)
  • Acrylbinder (www.idee-shop.de)
  • rosa Schaumstoff und goldenes Gummiband (Bastelbedarf)
  • Cutter
  • 1 Bogen Tyvek (www.amazon.de)
  • Haarspangen und -klammern
  • Heißkleber

Haarschmuck basteln - so geht's:

Spange (oben): Von der Shoji-Rolle einen 20 cm breiten Streifen abschneiden, der Länge nach auf die Hälfte, dann quer immer schmaler werdend falten, bis das Papier aufgebraucht ist. Dann die Enden des gefalteten Streifens so umknicken, dass er genau auf eine Haarspange passt. Mit Garn umwickeln. In mit Wasser verdünnte Tusche und eine Mischung aus Acrylbinder und Goldpigmenten tauchen. Der weiße Bereich wurde ausgespart. Nach dem Trocknen auf die Haarspange kleben.

Spange/Gummi (Mitte): Schaumstoff in schmale Streifen schneiden, in Wellen legen und entweder mit Zwirn oder mit Gummiband fest umwickeln. Kann als Zopfgummi verwendet oder auf Haarklammern gezogen werden.

Blüte (unten): Den Tyvek-Bogen mit einer Mischung aus Acrylbinder und Goldpigmenten vergolden und zur Kanzashi-Blüte falten. Auf Haarklammer oder Gummiband aufziehen.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    KlickstarterNewsletter
    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Haarschmuck basteln - Kanzashi-Blüte fürs Haar

    Eine Kanzashi-Blüte macht aus einem Zopfgummi ein schickes Accessoire fürs Haar. Hier erfahren Sie, wie Sie diesen Haarschmuck basteln.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden