Handyhülle selber machen - so geht's

Zu Weihnachten gibt es ein neues Smartphone? Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine passende Handyhüller selber machen können.

Handyhülle selber machen - dafür brauchen Sie:

  • silbernes Leder
  • Punzeisen mit Sternform
  • Lederahle, Lederkleber (im Lederfachhandel oder über Ebay)
  • Taschenkalender mit Gummiband (z. B. von Habana oder Moleskine)
  • Cutter
  • Hammer
  • Nähmaschine (mit Ledernadel!)

Handyhülle selber machen - so geht's:

Für die Handy-Hülle: Handy auf die Innenseite des Leders legen, mit einem Stift umfahren und die Silhouette mit ca. 1 cm Zugabe (abängig von der Dicke des Handys) mit dem Cutter ausschneiden und Ecken abrunden. Dieses Stück als Schablone für ein zweites Stück verwenden. Außerdem einen Lederstreifen (ca. 1 x 15,5 cm) zuschneiden. Nun in die beiden großen Stücke mittig und mit ca. 1 cm Abstand zwei 1,2 cm lange, waagerechte Schlitze schneiden. Die beiden großen Lederstücke an drei Rändern mit Kleber aufeinanderkleben, antrocknen lassen, mit der Nähmaschine und einer Ledernadel zusammensteppen. Jetzt das Gummiband vom Taschenkalender abschneiden und mit der Maschine an das eine Ende des Lederstreifens steppen. Durch die Schlitz-Lasche ziehen und mit einem Stift anzeichnen, wo die Sterne des Punzeisens platziert werden. Das Lederband wieder rausziehen, auf ein Reststück Leder legen und mit Hammer und Punzeisen die Sterne durchschlagen (vorher unbedingt einen Probestern ausstanzen!). Jetzt das Lederband durch beide Laschen ziehen und das Gummiband mit der Nähmaschine daran feststeppen. Das Gummiband kann zusätzlich mit einem Faden an der oberen Lasche festgesteppt werden, damit das Band an der Tasche fixiert ist. Für den Kalender: Aufgeschlagenen Kalender als Schablone auf die Innenseite des Leders legen, mit einem Stift umfahren und das Leder mit einer Zugabe von 4 mm in der Höhe und 6 cm in der Länge zuschneiden. Kalender in das Leder einschlagen und es auf beiden Seiten 3 cm umschlagen. Umschläge an den Rändern mit etwas Klebstoff fixieren, mit einer Lederahle kleine Löcher vorstechen, mit Knopflochgarn den Umschlag festnähen und zum Schluss den Faden gut vernähen. Den Kalender in den Ledereinband einschlagen und schauen, ob er passt. Dann mit einem dünnen Stift die gewünschte Position der Sterne markieren, den Einband abziehen und die Sterne mit dem Punzeisen und einem Hammer durchschlagen.

BRIGITTE 24/2013

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Total tolles Projekt, aber woher bekommt man silbernes Leder? Habt ihr einen Tipp?

Unsere Empfehlungen

KlickstarterNewsletter
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Handyhülle selber machen - so geht's

Zu Weihnachten gibt es ein neues Smartphone? Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine passende Handyhüller selber machen können.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden