VG-Wort Pixel

Kochlöffel verschönern

Kochlöffel verschönern
© Anne Deppe
Wie man mit etwas Farbe und Kreativität im Handumdrehen einfache Kochlöffel aus Holz verschönern kann, zeigen wir euch hier.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kochlöffel verschönern - das braucht ihr:

  • Kochlöffel aus unbehandeltem Holz, über www.kaufmannsladen.de
  • Acrylfarbe von Académie in Mineralweiß, Türkis, Schwarz, Beige
  • transparenter Acryllack
  • Pinsel
  • schmale, hohe Marmeladengläser (Anzahl je nach verwendeten Farben)
  • Metalllöffel
  • Zeitungspapier
  • Wäscheständer
  • Wäscheklammern

Kochlöffel verschönern - so geht's:

1. Wäscheständer aufstellen, Zeitungspapier darunterlegen. 2. Dunklen Farbton aus Türkis und Schwarz anmischen. 3. In jedes Glas eine Farbe füllen und mit Wasser leicht verdünnen, damit die Farbe nach dem Eintauchen gut vom Holz abläuft. 4. Löffel in gewünschter Tiefe in die Farbe eintunken. Rausziehen, abtropfen lassen. 5. Löffel mit Wäscheklammer am Wäscheständer befestigen und trocknen lassen. 6. Löffel weniger tief in zweite Farbe tauchen. Trocknen lassen. 7. Wer mag, tunkt die Spitze dann noch mal in die erste Farbe. 8. Schmale Längsstreifen (s. Foto) entstehen, indem man den Holzlöffel in Farbe eintaucht und sie mit dem Metalllöffel am Stiel hochzieht. 9. Farbe trocknen lassen und Stiele mit mehreren dünnen Schichten Acryllack versiegeln.

BRIGITTE 22/2015

Mehr zum Thema