Lampe lackieren - so geht's

Mit dieser Sonnenlampe von "supercraft" zieht der Sommer dauerhaft in eure Küche ein. Wie das geht? Lampe lackieren, aufhängen, fertig!

Schwierigkeit: einfach Zeitaufwand: 1 Stunde + Trockenzeit

Diese schöne Küchenlampe in warmem Gelb bringt den Sommer in jede Wohnung! Wir haben sie aus einer alten Originallampe einer ehemaligen Fabrik gemacht. Der Industrielook ist derzeit immer noch gefragt, und es ist daher kein Problem, eine ähnliche im Handel zu bekommen. In ein paar einfachen Schritten wird aus dem kühlen Emailleschirm ein warmes Deckenlicht, das aus jeder Küche eine Sommerküche macht.

Lampe lackieren - das brauchst du:

  • Hängelampe mit weißem (emailliertem) Lampenschirm
  • Matten Sprühlack in Gelb
  • Malerkreppband in 2 Breiten
  • Pinzette
  • Schere

Reinige den Lampenschirm gründlich. Das Malerkreppband schneidest du in kleine Streifen und klebst ein gleichmäßiges Muster auf den Lampenschirm. Achte dabei darauf, dass die Ränder lückenlos am Metall kleben, damit kein Lack unter das Klebeband gelangen kann.

An der frischen Luft sprühst du den Lack aus einer Entferung von 20–30 cm dünn auf den Lampenschirm. Lass den Lack zwischendurch ruhig etwas antrocknen, bevor du eine neue Schicht aufträgst. Nachdem der Lack vollständig getrocknet ist, kannst du mit der Pinzette das Klebeband vorsichtig entfernen.

Wer hat's gemacht? Sophie und Catharina von "supercraft"

Sophie Pester und Catharina Bruns sind leidenschaftliche Unternehmerinnen und Selbermacher. Sie gründeten zusammen die Unternehmen supercraft und Lemon Books, organisieren den hello handmade Design Markt, veröffentlichen die Interview-Reihe "superwork" (gemeinsam mit der freien Autorin Alicia Metz) und stehen hinter dem Projekt workisnotajob. Das gleichnamige Buch "work is not a job - Was Arbeit ist, entscheidest du!" ist 2013 im Campus Verlag erschienen. Sie leben und arbeiten in Berlin.

Supercraft: Kreative Projekte für 52 Wochenenden

Im September 2015 haben Sophie und Catharina ihr erstes DIY-Buch auf den Markt gebracht. In "Supercraft: Kreative Projekte für 52 Wochenenden" zeigen die beiden Selbermacherinnen ihre schönsten Kreativideen - vom Utensilo aus Filz bis hin zum Adventskalender ist für jede Jahreszeit, jedes Zimmer und jeden Anlass etwas dabei. Step-by-Step-Fotos ermöglichen es dabei auch Anfängern, sich neuen kreativen Herausforderungen zu stellen. Die DIY-Projekte reichen von Lieblingsteilen zum Anziehen über originelle Geschenkideen bis hin zu schönen Accessoires für die eigenen vier Wände. Neben Wolle und Papier kommen auch Materialien wie Beton, Leder und verschiedene Stoffe zum Einsatz. Dieses Buch zeigt, das Selbermachen mehr als ein Hobby ist. Es ist ein Lebensgefühl, das glücklich macht!

Mehr Informationen zum Buch gibt es beim Verlag Dorling Kindersley. Zu bestellen u.a. bei Amazon.

Die Anleitung stammt aus dem Buch "supercraft" von Catharina Bruns und Sophie Pester (Dorling Kindersley).
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Lampe lackieren - so geht's

Mit dieser Sonnenlampe von "supercraft" zieht der Sommer dauerhaft in eure Küche ein. Wie das geht? Lampe lackieren, aufhängen, fertig!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden