Notizbuch mit Ledereinband selber machen

Für sich selbst oder als Geschenk: Ein Notizbuch mit Ledereinband können Sie mit wenig Aufwand selber machen - ob in Gold oder in der Farbe Ihrer Wahl.

Schwierigkeitsgrad: mittel Zeitaufwand: ca. 1,5 Stunden

Hängeregal für Pflanzen: So kannst du den Trend ganz einfach zu Hause nachbauen

Notizbuch mit Ledereinband selber machen - das brauchen Sie:

  • A5-Notizbuch mit Blankoseiten
  • passendes Stück vergoldetes Leder (www.lederdetmer.de)
  • Ponal-Leim (www.idee-shop.de)
  • Kuchenschaber
  • Engelsflügel und messingfarbene Öse (www.modulor.de)
  • Hammer
  • goldenes Gummiband
  • Cutter

Notizbuch mit Ledereinband selber machen - so geht's:

1. Buch als Schablone aufgeklappt auf die Innenseite des Leders legen und Umriss nachfahren. Leder inkl. Zugabe für den Überschlag zuschneiden. Mittig an der äußere Kante des Überschlags die Öse ins Leder hämmern. 2. Innenseite des Leders mit Hilfe des Kuchenschabers mit Ponal einstreichen (Überschlag nicht einkleistern!) und das Buch fest damit einschlagen. 3. Gummiband durch die Öse ziehen, doppelt einmal ums Buch wickeln, beide Enden so mit der Perle verknoten, dass man sie als Verschluss unters Gummiband stecken kann. Engelsflügel unterschieben.

BRIGITTE EXTRA Heft 24/2014
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.