Notizbuch mit Schloss selber machen

Für alle, die ihre Notizen für sich behalten möchten, ist das Notizbuch mit Schloss bestens geeignet - und einfach selber zu machen.

Zeitaufwand: 1 Stunde Schwierigkeitsgrad: mittel

Notizbuch mit Schloss - das brauchen Sie:

  • dünnes Leder
  • Bleistift
  • Lineal
  • Cutter
  • Nähgarn
  • Ledernähnadel
  • Nähmaschine
  • 1 Minizahlenschlösschen von Abus (Baumarkt)

Notizbuch mit Schloss - so geht's:

1 rechteckiges Stück Leder zuschneiden, und zwar in der Größe des aufgeschlagenen Notizbuchs plus oben und unten jeweils 0,5 cm Saum plus in der Länge 5 cm für den vorderen Umschlag und 10 cm für den hinteren Umschlag. Für den hinteren inneren Buchdeckel außerdem einen 8 cm breiten Streifen in der Höhe des Buchumschlags zuschneiden. Den vorderen Umschlag (5 cm breit) oben und unten festnähen. Das Buch einschieben und zuschlagen. Nun steht der hintere Umschlag über. Für den hinteren Einschub den 8-cm-Streifen so auf den hinteren Buchdeckel legen, dass er fixiert werden kann. Stelle mit dem Bleistift markieren, Lederstreifen oben und unten festnähen. Buch einlegen (erst hinten, dann vorn). Den hinteren Umschlag vorn überschlagen, darauf mittig ein Quadrat (1,5 x 1,5 cm) zeichnen. Mit dem Cutter vorsichtig ausschneiden (Unterlage verwenden!). Querlinien dieses Quadrates auf dem unteren Leder markieren. Pappe zwischen Notizbuch und Leder legen. Mit dem Cutter vorsichtig einschneiden. So entsteht eine kleine Schlaufe für das Schloss. Lederbändchen zuschneiden und am inneren Lederrücken festkleben.

BRIGITTE 22/2012
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.