Pflanztöpfchen selber machen

Hier fühlen sich Sukkulenten zu Hause: in den hübschen Pflanztöpfchen, die man mit etwas Aufwand selber machen kann.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Schmuckhalter selbst basteln: So funktioniert's

Pflanztöpfchen selber machen - das braucht ihr:

  • 500 g weiße, lufthärtende Modelliermasse, z. B. "Do & Dry" von Creall, über www.idee-shop.com
  • Messer
  • Acrylfarben in Wunschtönen
  • Pinsel
  • pro Topf eine Mini-Sukkulente
  • Schale mit Wasser
  • Nudelholz
  • weißer Edding 780, Glanzlack-Marker
  • Messer mit glatter Klinge

Rosa Topf - so geht's:

1. Eine Handvoll Modelliermasse gut durchkneten, zur Kugel formen. Diese auf sauberer, glatter Unterlage mit einem Nudelholz zu einem 0,5 cm dicken Rechteck ausrollen, mit Messer ein 23,5 x 5 cm großes Stück ausschneiden. 2. Rechteck von Unterlage lösen, schmale Enden zu einem Kreis zusammenbiegen. Mit angefeuchtetem Finger zusammenkleben. 3. Für den Boden Modelliermasse 0,5 cm dick ausrollen. Einen Kreis mit Ø 7,5 cm ausschneiden. Kreis als Boden einsetzen und mit feuchtem Finger abdichten. 4. Einen 1 x 4 cm Streifen mit etwas Wasser als Nase festkleben. 5. Mit der Messerspitze Augen und Mund in den Topf ritzen. 6. Am oberen Rand vorsichtig ein Zickzackmuster einschneiden. 7. Seitlich vom Gesicht rechts und links zwei Dreiecke als Deko aufsetzen, mit Wasser verkleben. 8. 3 Tage durchtrocknen lassen. 9. Alles mit Acrylfarbe anmalen, trocknen lassen. 10. Mit Edding die Nasenspitze schraffieren, Dreieckmuster am Rand ausmalen, die seitlichen Dreiecke mit Mustern verzieren. 11. Topf mit zwei Lagen Alufolie auslegen. Pflanzen ohne Übertopf einsetzen, nur mit Wasser besprühen.

Gelber Topf - so geht's:

1.+2. Siehe Anleitung rosa Topf, das Rechteck muss 21 x 4 cm groß und 0,5 cm dick sein. 3. Siehe links, der Kreis hat einen Durchmesser von 6 cm. 4. Für die Nase einen Streifen à ca. 1 x 3 cm ausschneiden und so ankleben, dass er über den oberen Rand nach innen reicht. 5. Zur Verzierung in den oberen Rand mit einem Stecknadelkopf kleine Löcher pieksen. 6. Entlang des unteren Topfrands als Muster mit einer runden Stiftkappe Halbkreise eindrücken. 7. Am oberen Rand seitlich Dreiecksformen mit Messer einritzen. 8.+9.+11. Anleitung rosa Topf.

Mintfarbener Topf - so geht's:

1.+2. Siehe Anleitung rosa Topf, das Rechteck à 19 x 4 cm, 0,5 cm dick. 3. Siehe Anleitung rosa Topf, der Kreis hat 4,5 cm Durchmesser. 4. Nase à 1 x 1,5 cm aufkleben. 5. 0,5 cm dicken Streifen à 19 x 1 cm ausschneiden. An einer Längsseite wellenförmige Halbkreise einschneiden, Strei- fen als Schmuck um den unteren Topfrand legen, mit Wasser festkleben. 8.+9. Siehe Anleitung rosa Topf. 10. Mit weißem Edding Schmuckrand mit Punkten verzieren. 11. Siehe Anleitung rosa Topf.

BRIGITTE 22/2015
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.