Schuhclip selber machen - so geht's

Wie Sie aus Ihren Pumps etwas ganz Besonderes machen? Mit Schuhclips, die Sie nach Ihren Vorstellungen mit wenig Aufwand selber machen können.

Schwierigkeitsgrad: mittel Zeitaufwand: 20 Minuten + Trocknungszeit

Franziska Giffey: So können wir syrischen Kindern helfen!

Schuhclip selber machen - das brauchen Sie:

  • Silberglitter und Ponal-Leim (www.idee-shop.de)
  • dünnen A4-Karton
  • ca. 2 x 10 cm Silberdraht
  • 1 Dose goldene Swarovski-Perlen, ø 3 mm (www.perlenpaula.de)
  • 2 facettierte Aufnähperlen, ø 1 cm, mit seitlichen Löchern (Bastelbedarf)
  • Cutter
  • Schuh-Clips (www.dawanda.com)
  • evtl. Heißkleber

Schuhclip selber machen - so geht's:

1. Blüten nach Vorlage (www.brigitte. de/vorlagen) aus Karton ausschneiden, dick einkleistern, in Glitter legen und trocknen lassen. Für die Vorderseiten diesen Vorgang dreimal wiederholen, für die Rückseiten reicht einmal. 2. So viele Swarovski-Perlen auf Draht ziehen, dass sie als Kranz um je eine der Aufnähperlen reichen. Enden zusammenbiegen, durch die Löcher der Aufnähperle ziehen und das Ganze so über den Perlenkranz biegen, dass beide Drahtenden nach unten zeigen. 3. Mit dem Cutter in jede Blüte mittig ein kleines Loch schneiden. Je drei Blüten der Größe nach aufeinanderlegen. Die beiden Enden des Perlendrahts von oben durch die Löcher ziehen, unter der Blüte durch die Löcher des Schuh-Clips stecken und mehrfach umbiegen. Wenn zwischen Blume und Clip noch zu viel Spiel sein sollte, das Ganze zusätzlich mit Heißkleber fixieren.

BRIGITTE EXTRA Heft 24/2014
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.