Servietten selber machen

Diese Servietten sind nicht von der Stange und ihr könnt sie immer wieder benutzen. So könnt ihr die Servietten aus Stoff selber machen.

Servietten selber machen - das braucht ihr:

Milchtüte wird Tupperdose - das müsst ihr probieren!
  • 1 Blatt Moosgummi DIN A4, 3 mm dick
  • Kleber, z. B. Tesa Alleskleber
  • Holzklötzchen, die als Stempel dienen, Ø mind. 3 cm, über www.modulor.de
  • weicher Pinsel, z. B. Nova- Synthetics, Serie 1875, Stärke 14, von Da Vinci
  • volldeckende Stoffmalfarbe, z. B. Marabu Textil Plus
  • Stoffservietten, z. B. 45 x 45 cm aus Leinen, über www.merci-merci.com (je 8,50 Euro)
  • Papier, je 45 x 45 cm, für Mustertests
  • Zeitungspapier
  • Schere
  • alte Gläser zum Anmischen
  • Maskingtape

Servietten selber machen - so geht's:

Schwierigkeitsgrad: einfach

1. Neue Servietten vor dem Bestempeln waschen. 2. Papier in Servietten-Größe zuschneiden, um die Muster probestempeln zu können. 3. Moosgummi in gewünschte Muster schneiden und die Muster auf die Holzklötzchen kleben, fertig ist der Stempel. 4. Ggf. Wunschton mit Textilfarbe in kleinem Gläschen anmischen. 5. Farbe auf Stempel pinseln, Muster auf Papier testen. 5. Zwei weitere Perlen auffädeln, dann den Faden wieder durch die Perle ziehen, die direkt am mittleren Kreis liegt. 6. Zeitungspapier unter Serviette legen, falls Farbe durchdrückt. 7. Beim durchbrochenen Streifenmuster (s. graue Serviette) mit Maskingtape auf der Serviette die Musterkontur abkleben und die Streifen mit Pinsel ausmalen. 8. Oder das Muster stempeln. Für das Zickzackmuster werden lange Moosgummi-Streifen im 90-Grad-Winkel aneinander gestempelt. Stempel vor jedem Druck neu mit Farbe bestreichen. 9. Pinsel und Stempelflächen sofort nach dem Gebrauch mit Wasser reinigen. 10. Muster nach dem Trocknen fixieren, damit sie waschbeständig sind, siehe Anleitung der Textilfarbe.

BRIGITTE 22/2015
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.