VG-Wort Pixel

Tuch selbst bemalen - so einfach geht's

Tuch selbst bemalen - so einfach geht's
© Ulrike Holsten
Ein Tuch bemalen Sie in wenigen Schritten selbst und machen dem Beschenkten mit diesem individuellen Geschenk eine große Freude.

Zeitaufwand: 1 Stunde Schwierigkeitsgrad: einfach

Tuch selbst bemalen - das brauchen Sie:

  • ein Tuch aus 100 % Baumwolle in zarten Tönen
  • Stoffmalfarbe in Neon (z. B. von Javana, über www.idee-shop.de)
  • Maler-Tape zum Abkleben
  • Pinsel
  • Bügeleisen

Tuch selbst bemalen - so geht's:

Das Tuch mit Tape auf einem abwaschbaren Untergrund straff fixieren. Ein Stück Tape an der gewünschten Stelle über die gesamte Stoffbreite auf dem Stoff festkleben. Ein weiteres Stück Tape im Abstand von ca. 3-4 cm parallel dazu kleben. Und ein drittes in einem Abstand von ca. 1-2 cm. Nun die Zwischenräume mit Stoffmalfarbe ausmalen und trocknen lassen. Das Tape abziehen und bügeln. So wird die Farbe fixiert.

BRIGITTE 22/2012

Mehr zum Thema