Untersetzer selber machen - so geht's

Sternchen, Blume oder ... Die Untersetzer aus Leder bringen Abwechslung auf den Tisch, und Sie können sie ganz einfach selber machen.

Untersetzer selber machen - das brauchen Sie:

  • Lederreste in zwei Farben
  • Pattex-Kleber
  • Lederlochzange
  • zwei selbst angefertigte Schablonen (eine sollte etwa 3 mm größer sein, als die andere) oder unsere Schablonen, die Sie hier downloaden können

Untersetzer selber machen - so geht's:

Gezeichnete oder heruntergeladene Schablonen ausschneiden, auf die zwei verschiedenen Lederreste übertragen und ebenfalls ausschneiden. Das untere Lederstück ist die jeweils größere Variante. Mit der Lochzange in die Spitzen nach Belieben Löcher stanzen. Beide Lederteile vorsichtig mit etwas Pattex verkleben. Darauf achten, dass die ausgestanzten Formen frei bleiben.

BRIGITTE 24/2010
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.