VG-Wort Pixel

Vogelfutterstation bauen - so geht's

Vogelfutterstation bauen - so geht's
© Janne Peters
Eine Vogelfutterstation zu bauen, ist nicht schwer. Aber der Aufwand lohnt sich, denn so bekommen Sie den ganzen Winter über Besuch.

Vogelfutterstation bauen - dafür brauchen Sie:

  • Holzbrett
  • weiße Lasur
  • bunte Farbe für die Kanten
  • Rundstab ca. 9 cm lang
  • Holzleim (Baumarkt)
  • Holzperle (Bastelbedarf)
  • Lederband
  • Bohrmaschine

Vogelfutterstation bauen - so geht's:

Brett in Haus-Form zuschneiden lassen. Flächen weiß lasieren, Seitenkanten farbig anmalen. Mittig ein Loch für den Rundstab und quer durch die Dachspitze ein Loch für die Aufhängung bohren. Lederband einfädeln, Rundstab für den Meisenknödel festleimen, Holzperle aufstecken.

BRIGITTE 24/2013

Mehr zum Thema