Armstulpen nähen

Diese Armstulpen helfen, auch die zweite Hälfte des Winters mollig warm und schick zu überstehen.

Diese Anleitung stammt von Judith Flad, Verkäuferin des Shops Bjudiful auf DaWanda.

Zahnpasta selber machen: Zahncreme in Glas

Das brauchen Sie:

  • 2 dehnbare Stoffe, z.B. Sweatshirt, Jersey, Fleece (im Beispiel genäht aus grauem Sweatshirtstoff mit hellblauem Jersey-Bündchen.) Maße: ca. 20x22 cm (2x Stoff A) und 20x20 cm (2x Stoff B). Die Stoffe können aber auch gleich groß zugeschnitten werden (dann je nach Handumfang nur 10 bzw. 11 cm wählen).
  • Webband, Knöpfe, etc. - zum Verschönern nach Geschmack

So geht's:

Schritt 1:

Zuerst drucken Sie das Schnittmuster aus und übertragen es auf die ausgesuchten Stoffe. Dabei unbedingt den Fadenlauf beachten (parallel zur Webkante) und im Stoffbruch schneiden. Der Stoffbruch ist die Kante, an der der Stoff gefaltet wird.

Schritt 2:

Klappen Sie die Schnittteile auf und legen Sie diese rechts auf rechts. Auf der rechten Seite nähen Sie die beiden Stoffteile mit Overlockstich zusammen. Sehr schmal eingestellter Zickzack ginge auch. Beim Nähen dehnen Sie Stoff B gleichmäßig auf die Länge von Stoff A.

Schritt 3:

Die zusammengenähten Schnittteile aufklappen. Je nach Lust und Laune können Sie die Stoffaußenseite in der Nähe oder auf der Naht mit z.B. Webband verschönern. (Bitte daran denken: Durch das Aufnähen von Webband ist der Stoff an dieser Stelle nicht mehr dehnbar!).

Schritt 4:

Stoffstück der Länge nach rechts auf rechts zusammenlegen und die offene lange Seite wieder mit Overlockstich zusammennähen.

Schritt 5:

Wenden Sie Stoff A auf rechts. Dabei ziehen Sie ihn über Stoff B. An der offenen Seite die beiden Stoffe mit Overlockstich versäubern.

Schritt 6:

Die zuletzt genähte Naht nach innen ziehen und fertig!

Jetzt nur noch die zweite Stulpe nähen.

Das Schöne an den Stulpen ist, dass Sie in verschiedenen Formen tragbar sind. Sie können mal mehr von Stoff A oder von Stoff B sehen lassen und so sehr gut mit verschiedenen Outfits kombinieren.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.