VG-Wort Pixel

Bastelideen Frühling Die schönsten DIY-Ideen für den Frühling

Bastelideen Frühling: Eier mit Teelichtern
© yanishevska / Shutterstock
Wenn sich die ersten Frühjahrsblüher und Sonnenstrahlen blicken lassen, rückt der Frühling näher. Und damit wir uns diese schöne Jahreszeit auch nach Hause holen, haben wir hier die schönsten Bastelideen für den Frühling für euch.

Wenn sich nach vielen kalten und trüben Wintertagen der Frühling ankündigt, macht das einfach gute Laune. Frühjahrsblüher wie Krokusse und Schneeglöckchen bringen Farbtupfer auf die Wiese, die Bäume bilden zarte Knospen aus und die ersten wärmeren Sonnenstrahlen sorgen bei uns für ein Energiehoch. Diese schöne Stimmung möchten wir natürlich auch in der Wohnung einfangen und dafür neu dekorieren. Mit kleinen Basteleien holt ihr euch den Frühling direkt nach Hause, seht selbst!

Bastelideen im Frühling: Eier mit Blütenschmuck

Diese kleinen Überraschungseier sorgen im Frühling garantiert für gute Laune! 

Bastelideen Frühling: Eier als Vasen mit Blumen
© Fresja / Shutterstock

Ihr braucht: 

  • Weiße Eier
  • Wasserfesten schwarzen Stift
  • Eierbecher oder Eierkarton
  • Frühjahrsblüher

So geht’s:

  1. Kappt mit einem Messer den oberen Bereich der weißen Eier und entleert sie (aus dem Ei könnt ihr direkt leckeres Rührei machen). Anschließend reinigt ihr die Eier gründlich mit warmem Wasser und etwas Spüli.
  2. Tupft die Eier außen trocken und zeichnet mit einem wasserfesten Stift ein niedliches Gesicht auf.
  3. Füllt die Eier mit etwas Wasser und stellt sie in einen Eierbecher oder in einen Eierkarton. Jetzt müsst ihr nur noch kleine Blumen in die Eier-Vasen stellen und fertig ist euer Frühjahrsgruß!

Frühlingsbasteln mit Eierschalen

Vom Sonntagsfrühstück sind noch ein paar halbwegs intakte Eierschalen übrig? Sehr gut, dann könnt ihr daraus direkt eine hübsche Bastelidee umsetzen: 

Bastelideen Frühling: Eier mit Teelichtern
© yanishevska / Shutterstock

Ihr braucht:

  • Eier
  • Heißkleber
  • Tablett oder Schale
  • Teelichter
  • Federn
  • Blumen
  • Naturgarn

So geht’s:

  1. Reinigt die Eierschalen gründlich, trocknet sie ab und befestigt sie mit Heißkleber auf einem Tablett.
  2. Stellt Teelichter hinein und arrangiert Federn, getrocknete Blumen und etwas Naturgarn ringsherum. Achtung: Arrangiert die getrockneten Blumen und Federn so, dass nichts Feuer fangen kann!

Osterhasen basteln

Die kleinen Osterhasen machen uns schon eine ganze Weile vor Ostern Freude. 

Bastelideen Frühling: Osterhasen aus Eiern und Servietten
© Oleksandr Shatyrov / Shutterstock

Ihr braucht:

  • Weiße Eier
  • Wasserfesten schwarzen Stift
  • Serviette
  • Naturgarn
  • Schere

So geht’s:

  1. Kocht weiße Eier und bemalt sie anschließend mit einem wasserfesten Stift.
  2. Nehmt eine Serviette, faltet sie zu einem schmalen Streifen, legt sie längs um das Ei herum und bindet sie oberhalb des Eis mit einem Garn zusammen. Die "Hasenohren" zum Schluss noch etwas schräg anschneiden und fertig ist Meister Lampe.

Bastelidee für kleine Geschenke im Frühling

Es muss nicht immer gekauftes Geschenkpapier sein – eine ganz außergewöhnliche Verpackung könnt ihr auch selber herstellen. 

Bastelideen Frühling: Geschenkverpackung mit Blumen
© Liudmyla Guniavaia / Shutterstock

Ihr braucht:

  • Packpapier
  • Schwarzen Filzstift
  • Ast mit Blüten
  • Klebestreifen

So geht’s:

Nehmt braunes Packpapier. Zeichnet mit schwarzem Filzstift eine Vase drauf und klebt einen kleinen Ast mit Kirsch- oder Apfelblüten mit Klebestreifen daran fest.

Basteln mit getrockneten Blüten im Frühling

Aus getrockneten Blüten lassen sich wunderschöne, filigrane Kunstwerke schaffen: Zum Beispiel schöne Karten, um den Liebsten Frühlingsgrüße zu senden. Auch mit Kindern lässt sich so spielerisch kreativ tätig werden: Sammelt verschiedene Blüten, trocknet sie zwischen Zeitungspapier in einem Buch und legt daraus kleine Bilder und Figuren zusammen und klebt sie auf Papier auf. 

Bastelideen Frühling: getrocknete Kirschblüten
© haireena / Shutterstock

Blumen basteln aus Klopapierrollen

Klopapierrollen fallen im Haushalt ständig an und können bestens für kleine Bastelideen genutzt werden: Wie zum Beispiel für diese Blumen, die im Blumenkasten für zusätzliche Highlights sorgen. 

Bastelideen Frühling: Blumen aus Klopapierrolle
© Maria Symchych / Shutterstock

Ihr braucht:

  • Mehrere Klopapierrollen
  • Farbe
  • Pinsel
  • Schere
  • Schaschlikspieße
  • Kleine Filzkugeln
  • Heißkleber

So geht’s:

  1. Malt dafür die Klopapierrollen mit Farbe an, lasst sie trocknen und schneidet sie in schmale Streifen.
  2. Drückt die Pappstreifen zu einer ovalen Form zusammen und klebt sie in Form einer Blüte an einen Schaschlikspieß.
  3. Setzt noch links und rechts zwei Blätter an den Stil und klebt eine kleine Filzkugel in die Mitte der Blüte. Fertig ist eure Blume, die garantiert niemals verwelkt!

Bastelideen im Frühling: Schöne Ideen von Instagram

Auf der Suche nach weiteren Ideen zum Basteln: Hier haben wir noch mehr zum Thema Frühlingsdeko basteln. Hier zeigen wir euch, wie ihr einen Osterhasen basteln könnt und hier erfahrt ihr, wie Kresse-Eier gelingen.

Verwendete Quellen: instagram.com

Brigitte

Mehr zum Thema