Schöne DIY-Ideen: Basteln mit Butterbrottüten

Mit Butterbrotpapier lassen sich viele kreative Projekte umsetzen. Die schönsten Ideen zum Basteln mit Butterbrottüten findest du hier!

Butterbrottüten schützen unser Pausenbrot. Aber die kleinen Tüten aus Papier können noch so viel mehr! Als Material zum Basteln sind sie perfekt geeignet, um Sterne, Laternen oder Kalender zu basteln. Seht selbst, was man daraus alles machen kann!

Schmuckhalter selbst basteln: So funktioniert's

Sterne aus Butterbrottüten

Diese Sterne möchtest du garantiert das ganze Jahr hängen lassen – so schön, wie sie sind! Klebe dafür einfach sieben Tüten mit einem Klebestift übereinander: Die offene Seite der Butterbrottüten zeigt dabei nach oben und die Klebefläche beträgt ein umgedrehtes "T". Falte die Tüten anschließend in der Mitte. Schneide auf der Seite, wo sich nicht die Falz befindet, ein Dreieck ab, sodass beim Aufklappen die Form eines Hauses entsteht. Wenn du die Sterne noch etwas filigraner gestalten möchtest, kannst du noch weitere Zacken auf dieser Seite einschneiden. Nun ziehst du die Tüten vorsichtig zu einem Kreis zusammen und klebst die Enden fest.

Vasen aus Butterbrottüten

Dir fehlt die passende Vase? Warum nicht einfach schnell eine selber machen! Die Blumen kommen in ein leeres und sauberes Schraubglas. Rund um das Glas werden die Butterbrottüten zweckentfremdet. Mit einer hübschen Schnur bindest du die Tüten zusammen. Wer möchte, kann noch einzelne Deko-Elemente wie zum Beispiel Buchstaben aufkleben.

Osternest

Ein kleines Osternest mit leckeren Keksen basteln wir im Handumdrehen! Dafür werden lediglich die Ohren aus den Butterbrottüten ausgeschnitten und ein Hase aufgemalt.

Halloween-Deko

Dieses schnelle DIY dauert nicht mal fünf Minuten! Am Rand der Tüte schneidest du Zacken aus. Fehlt nur noch ein freundliches Geistergesicht! Die Geister werden über kleine LED-Lichter gestülpt. Achtung: Keine anderen Lichter verwenden, da sonst Brandgefahr herrscht!

Adventskalender

Wer noch einen Adventskalender Last minute basteln möchte, braucht nicht weiter nach Ideen zu suchen! Mit Butterbrottüten, Labels und etwas Schleifenband ist das Projekt  schnell erledigt. Darin können sich kleine Grußkarten oder Leckereien verstecken!

Laternen aus Butterbrottüten

Als Laternen machen sich die Butterbrottüten wunderbar! Für einen tollen Effekt sorgst du mit dem Druck verschiedener Blätter. Pinsele dafür etwas Farbe auf Blätter und drücke diese kurz auf die Tüten. In die Laternen kannst du leere Gläser mit LED-Lichtern stellen. 

Auf der Suche nach einem weiteren schnellen DIY? Hier zeigen wir dir, wie Lavendeldruck funktioniert! Und hier findest du die Anleitung, um ein Mosaik selber machen zu können. Wie du ein Fadenbild gestaltest, erfährst du hier!

Du möchtest dich mit anderen über DIY und Bastelideen austauschen? Dann schaue doch mal in unsere Brigitte Community!

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.