VG-Wort Pixel

Bilderrahmen selber machen: Anleitung und Ideen

Bilderrahmen selber machen: weißer Rahmen auf rosa Grund
© Irina Bort / Shutterstock
Ein Bilderrahmen setzt unsere Erinnerungsfotos wirkungsvoll in Szene. Am liebsten nehmen wir dafür einen besonderen Rahmen, der selbst gestaltet ist und die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Hier gibt es schöne Inspiration, wie du einen Bilderrahmen selber machen kannst.

Schöne Rahmen sind teuer, aber auch ohne viel Geld kannst du deine Bilder kreativ einrahmen. Bilderrahmen in unterschiedlichen Größen findest du günstig auf Flohmärkten oder in Second Hand Läden. Dabei ist ihr Aussehen überhaupt nicht wichtig, denn mit deiner Kreativität wirst du das gute Stück selber auf Vordermann bringen und zum Unikat machen!

Bilderrahmen selber machen: So geht's

Du brauchst:

  • Bilderrahmen in unterschiedlichen Größen
  • Heißkleber oder Holzleim
  • Farbe
  • Materialien zum Verschönern, wie z. B.:
  • Steine
  • Glasstücke
  • Knöpfe
  • Seil
  • Getrocknete (Baum-) Früchte, wie z. B. Anis, Zimtstangen, Eicheln, Bucheckern
  • Muscheln
  • Äste, Treibholz
  • Getrocknete Blüten oder Blätter
  • Spitzenband, Bommelborte
  • Stoffreste
  • Masking Tape
  • Dekoperlen
  • Dekoglitzer

Anleitung:

  1. Benötigt der Rahmen einen neuen Farbanstrich, dann nichts wie ran an Pinsel und Acrylfarbe! Tipp: Die Farbe hält auf bereits lasierten Holzrahmen besser, wenn du den Rahmen vorher einmal mit Schleifpapier etwas abschleifst. Aber auch Sprayfarbe macht sich zum Gestalten richtig gut: Goldspray zum Beispiel lässt den Bilderrahmen erstrahlen!
  2. Anschließend kannst du den Rahmen noch verzieren. Für ein maritimes Feeling sorgen Muscheln, einen natürlichen Ausdruck gibst du deinem Rahmen mit Ästen und Blättern, und wer es gern verspielt mag, setzt auf bunte Perlen und Knöpfe. Einen edlen Touch bekommt der Rahmen hingegen mit einer Spitzenborte. Die Materialien lassen sich dabei ganz einfach mit Heißkleber, Bastelkleber oder Holzleim (bei Holz) ankleben. Probier es aus – Bilderrahmen kann man nie genug haben!
Basteln mit Papier: Papierblumen in verschiedenen Farben

Bilderrahmen selber machen: Inspirationen von Pinterest

Bilderrahmen aus Zweigen selber machen

So einfach und doch so wirkungsvoll! Für diese simplen Bilderrahmen brauchst du nichts weiter, als schöne Äste, die du auf die gleiche Länge kürzt. Mit Heißkleber und Klappösen werden sie im Handumdrehen in Rahmen verwandelt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Bilderrahmen aus Treibholz basteln

Für ein maritimes Flair in der Wohnung sorgen diese Bilderrahmen aus Treibholz. Die kleinen Stückchen lassen sich mit Holzleim oder Heißkleber aneinander befestigen. Ein Sisalseil als Aufhängung vervollständigt den natürlichen Look. Zur Halterung der Fotos können auf der Rückseite kleine Ästchen befestigt werden.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Bilderrahmen aus Eisstilen

Unser liebstes Foto findet in einem schnell gebastelten Bilderrahmen aus Eisstielen den perfekten Platz. Die Eisstiele kannst du vorher mit Stoff oder Masking Tape bekleben und mit Holzleim oder Heißklebepistole zusammenfügen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Bilderrahmen aus Papier

Wer Spaß am Falten hat, ist mit einem Origami-Bilderrahmen an der richtigen Adresse. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Bilderrahmen mit Naturmaterialien

Ob Holz, Muscheln, Seil, Baumscheiben, Sternanis oder Früchte – Naturmaterialien können einen simplen Rahmen richtig aufwerten! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Bilderrahmen aufmalen

Wer keine Lust aufs Basteln hat, malt sich einfach einen Bilderrahmen an die Wand – aber Achtung: Bevor du die ganze Wand neu streichen musst, solltest du ein paar Entwürfe vorher auf Papier testen und mit Bleistift an der Wand vorzeichnen. Aber auch Masking Tape bietet eine tolle Möglichkeit, schnell einen Rahmen auf die Wand zu zaubern!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Bilderrahmen aus Kleiderbügel

Der Kleiderbügel wird zweckentfremdet und glänzt jetzt ganz stylisch an der Wand! Dafür sind Nieten und Nietzange notwendig. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Eine weitere schöne Idee: Ein Foto-Stickrahmen

Wer sagt, dass Bilderrahmen eckig sein müssen? Im Stickrahmen kommen unsere Liebsten kreativ zur Geltung. Hier erfährst du, wie der Foto-Stickrahmen gelingt.

Bilderrahmen selber machen: Anleitung und Ideen
© Studio Besau-Marguerre

Auf der Suche nach weiteren Bastelideen? Hier zeigen wir dir, wie Lavendeldruck gelingt. Hier erfährst du, wie du dir ein Fadenbild machen kannst. Und hier haben wir tolle Ideen zum Basteln mit Korken bereit. 

Wenn du dich mit anderen Kreativen über DIY und Bastelprojekte austauschen möchtest, schaue doch mal in unsere Community.


Mehr zum Thema