VG-Wort Pixel

Tee-Set selber machen - für Teeliebhaber

Tee-Set selber machen - für Teeliebhaber
© Dietlind Wolf
Wie macht man einem Teeliebhaber eine Freude? Mit einem liebevoll zusammengestellten Tee-Set, das Sie ganz einfach selber machen können.

Schwierigkeitsgrad: leicht Zeitaufwand: ca. 1 Stunde + 5 Tage Lieferzeit

Tee-Set selber machen - das brauchen Sie:

  • Teebecher (max. ø 9 cm, damit er in die gebastelte Dose passt; dieser hierist von Christine Atmer De Reig, www.kleinerbollenhof.de)
  • Versandrolle ø 10 cm (www.ratioform.de)
  • losen Tee/2 TL pro Beutel
  • "ES Kompressen" 10 x 10 cm (Apotheke/eine Kompresse ergibt 4 Teebeutel)
  • weiße Klebepunkte, ø 8 mm (Bürobedarf)
  • "Perlglanzpigment Kupfer" (www.kremer-pigmente.com)
  • Acrylbinder (www.boesner.de)
  • Papierkleber
  • Kupferdraht (www.idee-shop.de)
  • A4-Bogen Washi-Papier "Kinzuri Sakura Violett" (www.origami-papier.eu)
  • Zwirn

Tee-Set selber machen - so geht's:

1. Acrylbinder und Kupferpigmente mischen, Klebepunkte damit bepinseln. Für die Teebeutel Kompresse aufklappen und entlang der Falten in 4 Stücke schneiden. Auf jedes Stück ca. 2 Teelöffel Tee setzen, zu Kugeln zwirbeln und mit dem Zwirn fest zubinden. Die Garnenden lang lassen und jeweils mit zwei gegeneinandergeklebten Kupferpunkten verzieren. Auf diese Weise so viele Teebeutel herstellen wie gewünscht.

2. Versandrolle in der Länge so zurechtsägen, dass sie 5 cm höher als der Becher ist. Washi-Papier so zuschneiden, dass es oben und unten 2 cm über die Rolle übersteht. Rolle und Washi-Papier mit Papierkleber einstreichen, einwirken lassen und Papier um die Rolle legen. Überstehendes Papier nach innen umschlagen, Boden und Deckel der Rolle einsetzen und trocknen lassen.

3. Becher und Teebeutel in die Pappdose setzen, verschließen und mit Kupferdraht umwickeln.

Ob zu Weihnachten oder anderen Anlässen - ihr besorgt Geschenke immer auf den letzten Drücker? Keine Sorge! Wir haben viele Ideen für Last Minute Geschenke

BRIGITTE EXTRA Heft 24/2014

Mehr zum Thema