Cable Bag zum Selbermachen - Kabelsalat adé

Das Cable Bag soll für Ordnung in den Handtaschen sorgen. Endlich kein Kuddelmuddel mit den diversen Ladegeräten mehr! Ist das was für Selbermacherinnen? Wir haben es ausprobiert.

Neulich auf der Zugfahrt zu meinen Eltern. Ich greife in die Handtasche, um nach einem Stift zu suchen. Erst kommen mir die Kopfhörer, das Ladegerät für das Tablet, dann das fürs Handy entgegen. Kuddelmuddel und der Stift mittendrin. Kabel verheddern sich immer, egal wie ordentlich man sie zusammenrollt. Kabel sind einfach nicht Handtaschen kompatibel. Gut, dass es Abhilfe gibt. Das Cable Bag von Emilia und die Detektive habe ich auf DaWanda entdeckt. Ich bin eine erprobte Näherin, aber nicht immer akkurat, ich nutze lieber das Augenmaß als Maßbänder, außerdem nähe ich gern drauf los und lese Anleitungen erst anschließend. Kann jemand wie ich das Cable Bag nähen? Ich hab's getestet.

Furoshiki - drei Geschenke nebeneinander

Was ist drin?

Schon das Paket macht mir Freude, die Materialien sind hübsch verpackt, sogar in schönes Transparenzpapier eingeschlagen. Hier steckt viel Liebe drin. Das Päckchen würde ich sofort so wie es ist einer Freundin zum Geburtstag schenken.

Wie geht's?

Emilias Anleitung ist bebildert, das verstehen auch Nähanfängerinnen bestimmt. Ein Pluspunkt ist, dass man alles von Hand nähen kann und keine Nähmaschine benötigt. Mein Cable Bag ist aus grauem, dicken Filz und bekommt eine gelbe Schnalle sowie gelbe Schnürung an der Seite. Meine Lochzange (nicht im Paket beinhaltet) ist schon etwas stumpf und ich kämpfe mit den Löchern an der Seite. Aber in diesem Fall hilft Gewalt ausnahmsweise mal weiter.

Mein Tipp:

Der Filz wird in drei Teile eingeteilt. Zwei bilden die Tasche, die dritte, etwas kürzere, die Klappe. Mein Tipp für die Löcher: Um möglichst auf der gleichen Höhe die Löcher an den Seiten hinzubekommen, markiere ich mit einem Bleistift die Punkte auf dem Filz. Ich stanze Löcher in den unteren Teil des Stoffes, dann klappe ich ihn um (das wird die Tasche) und male durch die Löcher.

So sieht's aus:

Dann noch die Schnalle anbringen und schon ist das Cable Bag fertig. Das war wirklich leicht. Die Cable Bags von Emilia und die Detektive erhalten Sie auf DaWanda in verschiedenen Farben. Viel Spaß beim Nachnähen.

Im DIY-Kit nicht enthalten: Lochzange, zwei Nadeln für die Schnürung und das Annähen des Gurtes.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.