Endlich Erleuchtung: Kanister-Lampe zum Basteln

Schattenrisse sind sein Steckenpferd: Der Grafiker Stefan Gandl hat für BRIGITTE eine Lampe entwickelt, die aus einem Campingkanister ein Designerstück macht - und sich ganz einfach nachbauen lässt.

Und so geht's:

Zeit: 30 Minuten Material: weißer Campingkanister (zu bestellen z. B. unter www.aulich24.de), Lampenkabel mit Schalter, Lampenfassung, Gewinderöhrchen und Unterlegscheibe, Energiesparlampe (max. 15 Watt wegen der entstehenden Wärme), hitzebeständige Laserdruckfolien. Außerdem brauchen Sie folgendes Werkzeug: Schraubenzieher, Schere, 8-mm-Bohrer, evtl. Sprühkleber Kosten: rund 25 Euro

Endlich Erleuchtung: Kanister-Lampe zum Basteln

1. Unter www.NeubauBerlin.com/NBLM.html Folienmotiv aussuchen (kostenlos) und ausdrucken. Wer möchte, kann natürlich auch ein eigenes Motiv auf die Folie drucken.

Endlich Erleuchtung: Kanister-Lampe zum Basteln

2. Deckel vom Kanister abschrauben, Folie zusammenrollen, einführen und evtl. mit Sprühkleber an der Kanisterinnenwand fixieren. Zum Schutz vor Überhitzung die verschlossene kleine Ventilöffnung (meist an der Oberseite des Kanisters) aufschneiden.

Endlich Erleuchtung: Kanister-Lampe zum Basteln

3. Ein ca. 8 mm großes Loch in die Mitte des Kanisterdeckels bohren. Das Gewinderöhrchen in die Lampenfassung drehen, eine Mutter als Versperrsicherung dazuschrauben, dann alles in den Kanisterdeckel einsetzen, so dass das Gewinde auf der Innenseite des Deckels ist.

Endlich Erleuchtung: Kanister-Lampe zum Basteln

4. Unterlegscheibe an der Außenseite des Deckels anbringen und mit Mutter befestigen. Das Kabel durch das Gewinderöhrchen und den Deckel schieben und die Lampenfassung komplettieren, indem man das Kontakt-Teil einsetzt und die Fassung aufdreht, bis es klickt.

Endlich Erleuchtung: Kanister-Lampe zum Basteln

Und fertig ist die individuelle Lampe, ein echtes !

Endlich Erleuchtung: Kanister-Lampe zum Basteln

Der Österreicher Stefan Gandl, 37, (links) und sein Kollege Christoph Grünberger wollen sich nur als Schattenmänner zeigen - aus gutem Grund: Für das Projekt "NeubauWelt" haben die beiden Schattenrisse von über 1200 Dingen des täglichen Lebens erstellt, vom Schmetterling bis zur Mülltonne. Info: www.NeubauBerlin.com; das Buch "NeubauWelt" (39,90 Euro) ist im Die Gestalten-Verlag erschienen.

Fotos: Ludger Paffrath Text und Produktion: Anne Petersen BRIGITTE Heft 24/2006

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    KlickstarterNewsletter
    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Endlich Erleuchtung: Kanister-Lampe zum Basteln

    Schattenrisse sind sein Steckenpferd: Der Grafiker Stefan Gandl hat für BRIGITTE eine Lampe entwickelt, die aus einem Campingkanister ein Designerstück macht - und sich ganz einfach nachbauen lässt.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden