Last-Minute-Geschenk: Foto auf Kerze drucken

Ein tolles Geschenk, das du im Handumdrehen basteln kannst - hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung!

Last-Minute-Geschenk: Foto auf Kerze drucken
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Tolle Deko: Verschneite Märchenkugel zum Selbermachen!

Hoppla - Weihnachten steht vor der Tür, und du hast immer noch kein Geschenk für Eltern, Familie oder Partner? Kein Problem! Bevor du dich jetzt ins Last-Minute-Kaufhausgedrängel stürzen musst (oder gar panisch zur Tankstelle um die Ecke rennst, um dort einen hübsch verpackten Eiskratzer oder sowas zu finden), haben wir diesen DIY-Geschenketipp für dich: Du kannst nämlich ohne viel Mühe ein Foto, das dir oder der Geschenke-Empfängerin etwas bedeutet, auf eine Kerze drucken!

Foto auf Kerze drucken - so funktioniert's:

Tatsächlich musst du für dieses Geschenk in keinen Copy-Shop oder sowas gehen, sondern kannst alles ganz entspannt zu Hause erledigen. Alles was du brauchst, ist ein Bogen durchsichtiges Seidenpapier, normales Druckerpapier, einen Computer - und natürlich die Kerze, auf der das Bild später sein soll.

  1. Nimm das Seidenpapier und fixiere es mit etwas Klebeband so auf einem Bogen normalen Papier, dass sie haargenau übereinander liegen. Wichtig ist, dass es keinen Spielraum zum Wackeln oder verrutschen gibt - sonst wird der Aufdruck unsauber!
  2. Diesen Doppel-Bogen legst du nun so in deinen Drucker, dass die Seidenpapier-Hälfte bedruckt werden kann. 
  3. Suche jetzt das passende Foto aus. Das kann ein Familienfoto sein, oder einfach ein Urlaubsfoto oder besonderer Moment des letzten Jahres, der auch dem Beschenkten etwas bedeutet. Ein Selfie geht natürlich auch.
  4. Drucke dieses Foto jetzt auf das Seidenpapier. Achte dabei auf die Größe, damit später alles gut auf deine Kerze passt.
  5. Schneide nun das ausgedruckte Foto so aus, dass nur kleine Ränder an den Seiten übrig bleiben.
  6. Nimm jetzt einen Fön, halte das Bild fest auf deine Kerze, und erhitze das Seidenpapier so, dass es sich eng an die Kerze anschmiegt. Durch die Hitze schmilzt das Kerzenwachs und hält das Foto fest. Wichtig ist nur, dass keine Luftblasen unter dem Foto entstehen.
  7. Und jetzt: Abkühlen lassen, verpacken, verschenken, freuen!

Ein echter Hingucker!

Du siehst, dieses Geschenk kostet dich nur wenige Minuten Bastelzeit und ist ein wirklich schönes und vor allem sehr persönliches Präsent. Im Video siehst du noch einmal Schritt für Schritt gezeigt, wie das ganze funktioniert!



Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.