VG-Wort Pixel

Diamant-Kiste basteln - eine Anleitung

Diamant-Kiste basteln - eine Anleitung
© Dietlind Wolf
In dieser Geschenkbox lassen sich ganz besondere Schätze verpacken. Wie Sie die Diamant-Kiste basteln, zeigen wir hier: Anleitung plus Vorlage.

Schwierigkeitsgrad: schwer Zeitaufwand: ca. 2 Stunden

Diamant-Kiste basteln - das brauchen Sie:

  • für ein Kistchen, 21 cm lang, 14 cm breit und ca. 8 cm hoch:
  • 2 A4-Bögen Graupappe
  • Masking Tape (www.idee-shop.de)
  • weißes Papier
  • Farbrolle aus Schaumstoff (Baumarkt)
  • Acrylfarben "Primär Cyan", "Lichter Ocker", "Olivgrün", "Titanweiß" und "Grau" (www.boesner.de)
  • Pailletten (www.paillettenshop.de)
  • Golddraht und Papierklebeband (beides Bastelbedarf)
  • Uhu
  • Cutter
  • Lineal

Diamant-Kiste basteln - so geht's:

1. Schnittmuster (www.brigitte.de/vorlagen ) 2 x sorgfältig auf die Pappe übertragen und mit Lineal und Cutter exakt ausschneiden. Knickkanten ganz leicht mit dem Cutter einritzen. Behutsam aufknicken, so dass sich die Schnittkanten berühren. Mit Papierklebeband von innen fixieren und von außen gegenhalten, bis das Klebeband trocken ist. 2. Weißes Papier mit Klebeband auf eine Arbeitsunterlage kleben. Die Acrylfarben nach Wunsch mischen und mit der Rolle auf die Papierbögen auftragen. 3. Beide Hälften des Kistchens innen mit einer der angemischten Farben, außen mit Grau anpinseln. 4. Aus den Papierbögen mit Lineal und Cutter nach der Vorlage 4 kleine und 8 längliche Dreiecke ausschneiden. Mit nur ganz wenig Uhu auf die grau gestrichenen Außenseiten kleben, trocknen lassen. Geschenk hineinlegen, beide Hälften auf- einandersetzen, mit Masking Tape zukleben. Pailletten auf Draht ziehen und ums Kistchen wickeln.

BRIGITTE EXTRA Heft 24/2014

Basteln


Mehr zum Thema