Decke häkeln - eine Anleitung

Die Decke häkeln wir im Zickzack-Design aus einem Baumwoll-Acrylmix. Mit der Häkeldecke machen wir es uns am Strand und auf der Sonnenliege gemütlich.

Anleitung für eine Decke (115 x 175 cm groß)

Material: 750 g Weiß Fb 116, je 50 g in Gelb Fb 108, Khaki Fb 128, Pink Fb 105, Orange Fb 125, Petrol Fb 121 und Blau Fb 106 "McWool Cotton Mix 130" (50 % Baumwolle, 50 % Acryl, Lauflänge 130 m/50 g) von Lana Grossa. Häkelnadel Nr. 4 (wenn ihr locker häkelt) oder 5 (wenn ihr fest häkelt - wichtig ist, dass ihr auf die Angaben in der Maschenprobe kommt).

Hinweis: Es ist möglich, dass es die angegebene Wolle nicht mehr zu kaufen gibt. In diesem Fall suchen Sie eine ähnliche Qualität. Beachten Sie dabei unbedingt die angegebene Lauflänge und machen Sie eine Maschenprobe!

Zickzackmuster (ZZ): (Siehe dazu auch die Häkelschrift unten) 1. R: Abschnitt A: 1 Stäbchen in die 4. Luftmasche ab Häkelnadel häkeln, je 1 Stäbchen in die folgenden 4 Luftmaschen häkeln. Abschnitt B (13x, siehe Anleitung rechts): Auf die folgenden 3 Luftmaschen 3 zusammen abgemaschte Stäbchen häkeln (*einen Umschlag auf die Häkelnadel holen, in die folgende Luftmasche einstechen und den Faden durchholen, einen Faden holen und die ersten beiden Schlingen auf der Nadel gemeinsam abmaschen, ab * 2 x wiederholen, dann einen Faden holen und die 4 Schlingen auf der Häkelnadel gemeinsam abmaschen). Je 1 Stäbchen in die folgenden 5 Luftmaschen häkeln, in die folgende Luftmasche 3 Stäbchen häkeln, je 1 Stäbchen in die folgenden 5 Luftmaschen häkeln. Abschnitt C: Auf die folgenden 3 Luftmaschen 3 zusammen abgemaschte Stäbchen häkeln, je 1 Stäbchen in die folgenden 5 Luftmaschen häkeln, in die letzte Luftmasche der R 2 Stäbchen häkeln, wenden. 2. R: Immer in das hintere Maschenglied der Vorreihe einstechen. Abschnitt C: 3 Luftmaschen und 1 Stäbchen auf das letzte Stäbchen der Vorreihe, je 1 Stäbchen auf die folgenden 5 Stäbchen der Vorreihe häkeln (in dieser R alle Stäbchen in das hintere Maschenglied der Vorreihe häkeln), auf die folgenden 3 Stäbchen der Vorreihe 3 zusammen abgemaschte Stäbchen häkeln. Abschnitt B: Je 1 Stäbchen auf die folgenden 5 Stäbchen der Vorreihe häkeln, auf das folgende Stäbchen der Vorreihe 3 Stäbchen häkeln, je 1 Stäbchen auf die folgenden 5 Stäbchen der Vorreihe häkeln, auf die folgenden 3 Stäbchen der Vorreihe 3 zusammen abgemaschte Stäbchen häkeln. Abschnitt A: Je 1 Stäbchen auf die folgenden 4 Stäbchen der Vorreihe häkeln, in die 3. Anfangsluftmasche der Vorreihe 2 Stäbchen häkeln, wenden. 3. R: Immer in das hintere Maschenglied der Vorreihe einstechen. Abschnitt A: 3 Luftmaschen und 1 Stäbchen auf das letzte Stäbchen der Vorreihe, je 1 Stäbchen in die folgenden 4 Stäbchen häkeln. Abschnitt B: Auf die folgenden 3 Stäbchen 3 zusammen abgemaschte Stäbchen häkeln, je 1 Stäbchen in die folgenden 5 Stäbchen häkeln, in das folgende Stäbchen 3 Stäbchen häkeln, je 1 Stäbchen in die folgenden 5 Stäbchen häkeln. Abschnitt C: Auf die folgenden 3 Stäbchen 3 zusammen abgemaschte Stäbchen häkeln, je 1 Stäbchen in die folgenden 5 Stäbchen häkeln, in die 3. Anfangsluftmasche der Vorreihe 2 Stäbchen häkeln, wenden.Nachfolgend die 2. und 3. R immer im Wechsel häkeln.

Maschenprobe (ungedehnt): 17 M x 8 R = 10 x 10 cm.

Farbreihenfolge: 23 R in Weiß, 6 R in Gelb, 17 R in Weiß, 2 R in Khaki, 3 R in Pink, 22 R in Weiß, 4 R in Orange, 10 R in Weiß, 3 R in Petrol, 10 R in Weiß, 6 R in Blau, 12 R in Weiß.

Anleitung: In Weiß im ZZ häkeln: dafür zunächst 196 Luftmaschen häkeln, mit 3 Luftmaschen wenden und den Abschnitt A 1 x arbeiten, dann den Abschnitt B 13 x arbeiten und mit Abschnitt C die R beenden. Weiter im ZZ in der oben angegebenen Farbreihenfolge häkeln.

Ausarbeitung: Alle Fäden vernähen.

BRIGITTE 6/2015
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.