VG-Wort Pixel

Aufgetischt: Ein Tischset selber machen


Aus einem schönen Stück Stoff und ein paar Zeichnungen wird im Copy-Shop eine schmucke Unterlage. Wir zeigen, wie Sie ein Tischset selber machen.
Aufgetischt: Ein Tischset selber machen
© Julia Hörsch

Baumwollstoff (pro Set 45 x 35 cm plus Nahtzugabe), Fischzeichnungen (z. B. aus dem Buch

, Dover Publications, 23 Euro), Schere, Nähmaschine, einen Copy-Shop.

So Geht's: Stoff ganz sauber und gerade mit einer Schere auf 45 x 35 cm zuschneiden. Fischmotive auswählen, ausdrucken oder kopieren und im Copy-Shop auf das Stoffstück drucken lassen. Zu Hause das Tisch-Set mit der Nähmaschine (Zickzackstich) umketteln, von hinten bügeln, fertig.

Dauer: ca. 1 Stunde (ohne Gang zum Copy-Shop).

Kosten: ca. 15 Euro.

Foto: Julia Hörsch Text Simone Knauss BRIGITTE 9/2013

Mehr zum Thema