VG-Wort Pixel

Kastanienfiguren 5 Bastelideen zum Nachmachen

Kastanienfigur Käfer
© katarinag / Shutterstock
Mit Kastanienfiguren holen wir uns ein Stück Natur und Herbst ins Haus. Wir zeigen dir fünf tolle Bastelideen samt Anleitung. 

Für alle kleinen und großen Bastler bietet der Herbst jede Menge Naturmaterialen, mit denen sich tolle Basteleien machen lassen. Wir stellen dir fünf Ideen vor, wie du aus Kastanien dekorative Figuren basteln kannst.

Die Basics für Kastanienfiguren

Das sind die Grundmaterialien, die du zum Basteln brauchst:

  • Kastanien
  • Handbohrer
  • Zahnstocher/Streichhölzer
  • Klebstoff/Heißklebepistole

5 Bastelideen für Kastanienfiguren

1. Eine Schlange aus Kastanien

kastanienschlange
© matunka / Shutterstock

Zusätzliches Zubehör:

  • Nadel und Faden
  • Streichhölzer
  • Permanentmarker

Je nachdem, wie lang die Schlange werden soll, benötigst du 6 oder mehr Kastanien. So geht's:

  1. Durchbohre alle Kastanien, die zum Körper gehören, mit dem Handbohrer.
  2. Fädele nun alle mit Nadel und Faden auf. An den Enden machst du jeweils einen Knoten, damit die Früchte nicht wieder herunterrutschen. 
  3. Für den Kopf bohrst du in eine weitere Kastanie ein Loch, aber nicht ganz durch, sondern nur so weit, dass du einen Zahnstocher einstecken kannst. Bei der ersten Kastanie des Schlangenkörpers bohrst du an der oberen Seite ebenfalls ein kleines Loch für den Zahnstocher. 
  4. Male mit dem Marker ein Gesicht auf die Kastanie.
  5. Stecke den Kastanienkopf auf einen Zahnstocher und diesen verbindest du nun mit dem Körper, indem du das andere Ende des Stochers dort hineinsteckst. Kürze den Zahnstocher, sollte dieser zu lang sein. 

2. Kastanienfigur Elch

kastanienfigur elch
© Valeria Vechterova / Shutterstock

Zusätzliches Zubehör:

  • Eicheldeckel
  • 2 Blätter
  • Wackelaugen

So geht's:

  1. In eine der beiden benötigten Kastanien bohrst du auf der Unterseite vier kleine Löcher und eines an der oberen Seite.
  2. Stecke nun jeweils ein Streichholz in die Löcher, die unteren vier werden dann zu den Beinen des Elches.
  3. Bohre ebenfalls in die zweite Kastanie ein Loch auf der unteren Seite. Stecke diesen auf den Körper.
  4. Klebe die Augen auf den Kopf in die Mitte der Fläche, sowie den Eicheldeckel unten.
  5. Abschließend befestigst du die beiden Blätter an der Hinterseite des Kopfes mit Kleber.

3. Kastanienbaum

kastanienbaum
© Ramona Heim / Shutterstock

Zusätzliches Zubehör:

  • beliebig viele Eicheldeckel mit Stiel
  • Holz-Schaschlickspieß (alternativ fester Basteldraht)

So geht's:

  1. Fange unten an: Bohre drei Löcher seitlich in eine Kastanie und eins oben. Die Löcher sollen nicht durchgängig sein! 
  2. Nun bohrst du in drei weitere Kastanien jeweils ein Loch seitlich. 
  3. Anschließend verbindest du die drei Kastanien mit der anderen Kastanie (siehe Schritt 1) mit jeweils einem größenangepassten Zahnstocher. So bekommt der Baum Stabilität.
  4. Durchbohre vier weitere Kastanien mit dem Handbohrer, sodass der Schaschlikspieß durchpasst. Führe den Schaschlikspieß durch alle durch. 
  5. Eine weitere Kastanie bekommt ein Loch für den Schaschlikspieß – auch hier wieder: nicht ganz durchbohren.
  6. Viele kleine schmale Löcher bohren und die Stiele mit den Eicheldeckeln einstecken.
  7. Kastanie nun auf den Kastanienstamm stecken. 

4. Hase aus Kastanien

kastanienfigur hase
© Lobroart / Shutterstock

Zusätzliches Zubehör:

  • Eicheldeckel
  • Wackelaugen
  • Ahornfrucht

So geht's:

  1. Bohre jeweils ein Loch in zwei Kastanien. 
  2. Verbinde beide mit einem Zahnstocher. 
  3. Klebe die Wackelaugen auf die Vorderseite der oberen Kastanie und die Ahornfrucht auf die Hinterseite.
  4. Der Eicheldeckel wird auf der Rückseite der unteren Kastanie geklebt.

5. Kastanienkäfer

kastanienfigur kaefer
© katarinag / Shutterstock

Zusätzliches Zubehör:

  • 4 Eicheldeckel
  • Wackelaugen
  • Kastanienschale
  • 2 Vogelbeeren

So geht's:

  1. Bohre jeweils ein Loch in zwei Kastanien. 
  2. Verbinde beide mit einem Zahnstocher miteinander. 
  3. Bohre in die obere Kastanie zwei Löcher nebeneinander auf der oberen Seite.
  4. Stecke die Vogelbeeren auf zwei kurze Zahnstocher und diese in die beiden Löcher auf der oberen Seite. 
  5. Klebe die Wackelaugen in die Eicheldeckel und diese wiederum auf die Vorderseite der oberen Kastanie.
  6. Für die Flügel brichst du die Fruchtschale auseinander und klebst jeweils eine Hälfte an die Seiten der unteren Kastanie.
  7. Zu guter Letzt die Füße: Klebe zwei Eicheldeckel nebeneinander an die Unterseite der der unteren Kastanie. 

Hier findest du weitere Ideen fürs Basteln mit Blättern, Basteln mit Holz und Basteln mit Gips

Auch in der Brigitte Community findest du viele tolle Inspirationen!

jd

Mehr zum Thema