No Problem!

Auf meiner Fensterscheibe klebt Tesafilm, beim Putzen habe ich ihn bisher nicht abbekommen. Hat jemand eine Idee, wie ich ihn entfernen kann?

Diese Frage haben wir im BRIGITTE.de-Forum gestellt.

Do it Yourself-Idee: So bastelst du aus einem Holzbrett ein stylisches Hängeregal

Die beste Antwort:

Von Lilith: Den Tesafilm mit einem Fön anwärmen und dann abziehen. Eventuelle Klebereste mit Reinigungsbenzin entfernen. Alternativ dazu läßt sich auch eine Rasierklinge oder ein Ceranfeldschaber zum Abtragen von Tesafilm- oder Kleberesten verwenden.

Die Antwort wird mit einem Hörbuch aus der neuen BRIGITTE-Reihe Starke Stimmen ausgezeichnet.

Weitere Tipps der Userinnen finden Sie direkt im Forum.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.