VG-Wort Pixel

No Problem!

Auf meiner Fensterscheibe klebt Tesafilm, beim Putzen habe ich ihn bisher nicht abbekommen. Hat jemand eine Idee, wie ich ihn entfernen kann?

Diese Frage haben wir im BRIGITTE.de-Forum gestellt.

Die beste Antwort:

Von Lilith: Den Tesafilm mit einem Fön anwärmen und dann abziehen. Eventuelle Klebereste mit Reinigungsbenzin entfernen. Alternativ dazu läßt sich auch eine Rasierklinge oder ein Ceranfeldschaber zum Abtragen von Tesafilm- oder Kleberesten verwenden.

Die Antwort wird mit einem Hörbuch aus der neuen BRIGITTE-Reihe Starke Stimmen ausgezeichnet.

Weitere Tipps der Userinnen finden Sie direkt im Forum.


Mehr zum Thema