VG-Wort Pixel

Orangen-Deko So bastelst du eine Orangengirlande

Orangen-Deko: Orangen und Holzperlen auf Schnur aufgefädelt
© makerist
Der angenehme Duft von Orangenscheiben und die gelbe Farbe sorgen definitiv für weihnachtliche Stimmung! Wie du ganz einfach Orangen-Deko basteln kannst, erfährst du hier.

Orangen gehören zur Adventszeit genauso dazu wie Lebkuchen und Kerzen. Ihr erfrischender Duft und die satte gelbe Farbe machen in der trüben Jahreszeit einfach gute Laune. Umso schöner, wenn wir die Zitrusfrucht hübsch arrangiert als Deko in der Adventszeit in Szene setzen. Diese Orangen-Deko in Form einer Orangengirlande ist schnell gebastelt und bringt weihnachtliches Ambiente direkt zu euch nach Hause.

Orangen-Deko basteln: Materialien + Anleitung

Für die Orangengirlande benötigst du:

  • Orangen
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Garn
  • Etwas größere Nadel
  • Holzperlen mit Loch in zwei verschiedenen Größen
  • Schere 
Orangen-Deko: Materialien Schere, Holzkugeln, Garn, Orangen, Nadel
© makerist

Anleitung:

1. Schneide die Zitrusfrüchte in ca. 0,5 cm dicke Orangenscheiben. Tupfe die Feuchtigkeit mit einem Tuch ab.

2. Trockne anschließend die Orangenscheiben entweder im Ofen oder auf der Heizung. Im Backofen benötigen sie auf einem mit Backpapier belegten Gitterrost ca. 2 Stunden bei 100 Grad Umluft. Öffne zwischendrin mehrmals die Ofentür, damit die Feuchtigkeit kurz entweichen kann. Um Energie zu sparen, kann auch jeweils in mehreren Durchgängen die Restwärme nach z. B. dem Plätzchenbacken ausgenutzt werden. Alternativ kannst du die Orangenscheiben auch auf der Heizung trocknen:  Lege sie auf ein Tuch und dann für ungefähr sieben Tage auf die Heizung. Das Tuch saugt dabei die Feuchtigkeit auf. In der Zeit kannst du dich über einen betörenden Duft in dem Zimmer freuen.

3. Sobald die Orangenscheiben gut getrocknet sind, fädelst du sie auf. Mit Nadel und Faden werden abwechselnd Orangen und Holzperlen auf die Schnur aufgezogen. Damit die Orangen-Deko nicht zu schwer wird und der Faden womöglich reißt, sollte die Girlande nicht allzu lang werden. Planst du hingegen eine längere Girlande, nutze lieber stärkeres Garn oder Wolle.

Orangen-Deko: Kugeln auffädeln
© makerist

4. Anschließend kannst du die Orangen-Deko auf dem Tisch oder als Girlande im Raum anbringen und dich an dem schönen Duft erfreuen.

Orangen-Deko: Orangen-Kette mit Holzkugeln
© makerist

Tipp: Aus einer getrockneten Orangenscheibe und Holzperlen lässt sich auch schöner Christbaumschmuck basteln!

Weitere Ideen für Orangen-Deko 

Für eine Orangengirlande eignen sich auch Zimtstangen, Sternanis und Eukalyptuszweige.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Resteverwertung in Bestform: Aus den Schalen der Orangen können Sterne, Tannenbaum & Co. ausgeschnitten werden.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Für einen Kerzenständer der ganz besonderen Art braucht es lediglich Orangen und Nelken.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Pinterest integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auf der Suche nach weiterer Inspiration für stimmungsvolle Adventsdeko? Hier erfährst du, wie du einen Adventskranz selber machen kannst. Hier haben wir Ideen für eine Alternative zum Weihnachtsbaum und hier zeigen wir, wie sich ein Adventskalender selber machen lässt.

Verwendete Quelle: magazin.makerist.de

CE Brigitte

Mehr zum Thema