Recycling-Design: Krawattentasche nähen!

Diese Tasche war mal eine Krawatte - jetzt bietet sie Platz für Schlüssel und Lippenstift. Schon Anfänger können Sie selber nähen!

Ihr Mann hat den ganzen Schrank voll schriller Krawatten, die er nie trägt? Als Tasche werden sie zum praktischen Hingucker - eine Idee von DaWanda-Designerin HannesundMax.

Material:

Herrenkrawatte

Die Krawatte wird so gelegt, dass die breite Seite rückwärtig umgeschlagen werden kann.

Die Mitte des Umschlages danach minimal und nur punktuell festnähen. Ein zweites Mal rückwärtig umschlagen und beide Seiten der entstandenen kleinen Tasche links und rechts feststecken.

Zuletzt das schmale Ende der Krawatte in den unteren Bereich der linken noch offenen Taschenseite einschieben und beide Seiten festnähen. Die Krawattentasche quer schultern, kleine Tasche füllen. Fertig!

Hier geht es zum nächsten Selbermachen-Tipp: Fliegenpilze - als Nadelkissen und als sommerliche Deko

DaWanda-Designerin HannesundMax beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Recycling-Design. Besonders gern näht sie Taschen und Accessoires, kariert, gestreift, gepunktet oder geblümt jeweils in Kombinationen mit den unterschiedlichsten Materialen, wie z.B. LKW-Plane. Mehr von Ihr finden Sie in ihrem DaWanda-Shop.

Mehr Ideen...

Sie tragen Krawatten lieber als Tasche über der Schulter als um den Hals? Hier finden Sie noch mehr Krawattentaschen!

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.