Bluse zum Knoten nähen - eine Anleitung

Die gestreifte Bluse zum Knoten nähen wir uns gleich in mehreren Farben. Sie ist vorn durchgeknöpft und in der Taille mit einer Schleife gebunden.

Länge: 54 cm

Do it Yourself-Idee: So bastelst du aus einem Holzbrett ein stylisches Hängeregal

Bluse zum Knoten nähen - das braucht ihr:

  • Stoff: 150 cm, 140 cm breit
  • 4 kleine Knöpfe
  • Hier könnt ihr den Schnittbogen als PDF herunterladen. Den Schnittmusterbogen unbedingt in Farbe aus ausdrucken. Achtung: Bei "Seite anpassen und Optionen" im Druckmenü "Poster" auswählen. Dann wird der Schnittmusterbogen automatisch auf mehrere Seiten verteilt ausgedruckt.

Schnittteile für eine Bluse zum Knoten:

  • 7 Vorderteil
  • 7 Beleg
  • 15 Rückenteil
  • 15 Beleg
  • 17 Ärmel
  • Bitte beachten: Den Beleg vom Blusenschnitt kopieren.
  • Zuschnitt: Rundherum 1 cm Nahtzugabe, Saum und Ärmelsaum 4 cm. Nachfolgend nummeriertes Schnittteil ist mit Nahtzugabe angegeben. Bänder: 62 cm lang, 12 cm breit.

Bluse zum Knoten nähen - so geht's:

Vorder- und Rückenteil: Schulternähte schließen, steppfußbreit absteppen.

Bänder: Verstürzen, knapp absteppen.

Beleg: Schulternähte schließen, mit Halsausschnitt- und vorderer Kante verstürzen, dabei an der unteren vorderen Kante die Bänder zwischenfassen, Nähte ausbügeln. Offene Belegschnittkante versäubern und schmal umsteppen.

Ärmel: Zeichengemäß einsetzen, steppfußbreit absteppen. Ärmel- und Seitennaht durchgehend schließen. Ärmelsaum umbügeln, doppelt eingeschlagen aufsteppen.

Saum: Umbügeln, doppelt eingeschlagen aufsteppen.

Knopflöcher: Zeichengemäß einarbeiten, Knöpfe annähen.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.