Stoffblumen nähen - eine Anleitung

Wir nähen diese Stoffblumen aus alten Stoffresten und verzieren damit ein schlichtes Hemd. Oder machen aus ihnen Blumenbroschen.

Hemd mit Stoffblumen nähen - das braucht ihr:

  • Hemd
  • Baumwollstoffreste

Stoffblumen nähen - so geht's:

Schablonen: große Kreise: 9,5 cm und 8,5 cm, kleine Kreise: 8,5 cm und 7,5 cm Durchmesser. Die Kreise mit dem Zirkel auf Papier zeichnen und ausschneiden. Beliebig viele Kreise auf die Stoffe zeichnen und ausschneiden. Die großen bzw. kleinen Kreise aus demselben Stoff zuschneiden. Jeweils zwei Kreise aufeinanderlegen, zur Hälfte falten und locker zum Viertel legen. Die Tüten beliebig auf dem Hemd feststecken, s. Foto, und von Hand mit einem Querstich annähen.

Schlüsselbrett selber machen: Ein 2-Minuten-Lego-Projekt
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.