Top nähen - eine Anleitung zum Selbernähen

Das braune Top nähen wir in leichter A-Form und binden es auf der Schulter mit einer Schleife. Perfekt für heiße Sommertage!

Länge: 62 cm

Wespen sitzen am Glasrand

Top nähen - das braucht ihr:

  • Stoff: 160 cm, 140 cm breit
  • Unten könnt Ihr den Schnittbogen als PDF herunterladen. Den Schnittmusterbogen unbedingt in Farbe ausdrucken. Achtung: Bei "Seite anpassen und Optionen" im Druckmenü "Poster" auswählen. Dann wird der Schnittmusterbogen automatisch auf mehrere Seiten verteilt ausgedruckt.

Schnittteile für das Top:

  • 21 Vorder- und Rückenteil (2-mal)
  • 21 Armausschnittbeleg (2-mal)
  • 20 Band
  • Bitte beachten: Den Armausschnittbeleg vom Oberteilschnitt kopieren.
  • Zuschnitt: Rundherum 1 cm Nahtzugabe, Saum 4 cm.

Top nähen - so geht's:

Armausschnitt: Beleg mit Vorder-und Rückenteil verstürzen, Kante ausbügeln, steppfußbreit absteppen. Beleg mit eingeschlagener Schnittkante knapp aufsteppen.

Vorder- und Rückenteil: Seitennähte schließen, steppfußbreit absteppen. Obere Kante zeichengemäß umbügeln, mit eingeschlagener Schnittkante knapp aufsteppen. Bruchkante knapp absteppen.

Band: Naht rechts auf rechts schließen. Band rechts auf rechts im Bruch legen, verstürzen, dabei an der Längskante eine 10 cm lange Öffnung lassen. Band wenden, Kanten anbügeln. Öffnung von Hand zunähen. Band einziehen.

Saum: Umbügeln, mit eingeschlagener Schnittkante aufsteppen.

Download

Hier könnt ihr euch das Schnittmuster downloaden >>

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.