Schöner Kragen

Kuschelig im Winter - und trotzdem schick! Diesen Kragen zu nähen ist gar nicht so schwer.

Benötigte Materialien:

  • Stoff mit etwas Stand in der gewünschten Farbe, benötigt werden max. 16x 50cm
  • Garn in der zum Stoff passenden Farbe
  • Fimo für die Herstellung der Knöpfe (optional)

Die Anleitung zu diesem Kragen präsentiert Ihnen Polina Garmasch, die auf DaWanda unter dem Namen OptimusQualitatis schöne Sachen aus Filz und Fimo verkauft. Derzeit ist sie noch Studentin und betreibt Handarbeiten nur als Hobby, aber wir freuen uns schon auf viele weitere Werke nach dem Studium!

1. Arbeitsschritt

Legen Sie den Stoff vor Ihnen mit der Vorderseite nach unten. Zeichnen Sie mit einer Kreide auf der Rückseite ein Rechteck, dessen Breite 14 cm und die Länge dem Umfang Ihres Halses+10 cm gleicht. Die Nahtzugabe beträgt 1 cm. Jetzt schneiden Sie den Rechteck mit Nahtzugaben aus.

2. Arbeitsschritt

Jetzt falten Sie das Rechteck mit der Unterseite nach außen, sodass die Vorderseite des Stoffs nach innen zeigt. Achten Sie darauf, dass Sie richtig falten, sodass die Breite an allen Stellen 7 cm beträgt. Nähen Sie den Stoff an 2 Seiten die Linien entlang, wie abgebildet, zusammen, sodass nur eine Seite offen bleibt. Nun wenden Sie die Innenseite nach außen.

3. Arbeitsschritt

Die gebliebene Öffnung kann dadurch geschlossen werden, dass der Stoff bis zur Linie nach innen geschoben wird. Jetzt kann die Öffnung zusammengenäht werden. Die blaue Linie auf der Abbildung stellt die Position der Naht dar.

4. Arbeitsschritt

Arbeiten Sie 3 Knopflöcher mit gleichen Abständen auf der linken Seite in den Kragen ein. Diese sollten etwa 0,5 cm länger sein als der Durchmesser, bzw. die Breite des Knopfes.

5. Arbeitsschritt

Optional können Sie sich auch die passenden Knöpfe zum Kragen aus Fimo selbst herstellen. Trennen Sie von der Masse 3 gleiche Stücke ab. Nehmen sich das erste Stück und formen Sie es zu einer Kugel. Jetzt drücken Sie die Kugel mit Hilfe der Fingerkuppen zusammen bis die Kugel zu einer Platte wird, die etwa 4mm breit ist. Mit Hilfe eines Messers und Lineals schneiden Sie ein 1x1cm breites Viereck. Glätten Sie die Kanten mit den Fingerkuppen vorsichtig ab. Verfahren Sie mit den restlichen Stücken genauso. Die Löcher können Sie mit Hilfe einer Nadel oder sonstigen spitzen Gegenstandes machen. Gehen Sie von beiden Seiten durch, auf diese Weise formen Sie die Löcher richtig aus. Zum Schluss können Sie über die Oberfläche mit den Fingern gleiten, um die Fingerabdrücke zu entfernen. Jetzt nur noch 20-25 Minuten im Backoffen bei Temperatur von 120 C backen. Abkühlen lassen- Fimo härtet beim Abkühlen aus. Fertig!

Und so sieht der fertige Kragen aus ...

Keine Zeit zum Selbermachen?

Unser Tipp: Bei DaWanda finden Sie viele fertige Kragen!

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Schöner Kragen

Kuschelig im Winter - und trotzdem schick! Diesen Kragen zu nähen ist gar nicht so schwer.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden