Nie wieder stolpern: So cool verstaut ihr Spielzeug-Autos

Schluss mit den gefährlichen Stolperfallen im Kinderzimmer: Mit den Magnetschienen aus der IKEA-Küche Grundtal schaffen wir eine anziehende Möglichkeit, Spielzeug-Autos elegant zu verstauen.

Jeder weiß es: Jungs spielen gern mit Autos. Weniger gern räumen sie ihre Boliden vom Fußboden auf, was die Gefährte zu gefährlichen Stolpersteinen macht. Um Möchtegern-Rennfahrer dazu zu bringen, ihren Fuhrpark ordnungsgemäß zu parken, hat sich Abby Lawson einen Trick von großer Anziehungskraft einfallen lassen: Magneten! Dinky Toys und Co. trotzen der Schwerkraft und sind gleichzeitig aufgeräumt. Sofern sie aus Eisen gegossen wurden.

Pflanzenampel selber machen: So funktioniert's!

Material:

Von Ikea:

• Magnetleisten aus Edelstahl aus der Küchenserie Grundtal

Sonstiges:

• Schrauben und Dübel

• Bleistift

Werkzeug:

• Schraubenzieher

• Bohrschrauber

• Maßband

So geht's:

1. Position der Schienen mit dem Bleistift auf der Wand markieren. Darauf achten, dass die Kinder noch bequem an die Schienen gelangen.
2. An den Schienen die Entfernung zwischen beiden Befestigungen abmessen und auf die Wand übertragen.
3. Zwei Löcher in die Wand bohren, die Dübel einschlagen und die Schienen wie in der Montageanleitung beschrieben befestigen.
4. Prüfen, ob sie gut befestigt sind - fertig!

Diese Anleitung stammt aus dem Buch "Mein IKEA - 70 Hacks & Pimps für individuelles Wohnen", das im GU Verlag erschienen ist.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.