VG-Wort Pixel

Sticken mit Perlen und Pailletten Mit Perlen, Steinen, Stäbchen und Pailletten sticken

Sticken mit Perlen und Pailletten
© Angela Royle / Shutterstock
Wie das Sticken mit Perlen und Pailletten funktioniert, erfährst du hier. Damit kannst du nicht nur Abendmode, sondern auch Blusen und Pullover verschönern.

Stickereien mit Perlen und Pailletten sind nicht nur der Abendmode oder schicken Accessoires vorbehalten. Sie können, sparsamer angewandt, auch einen Pullover oder eine Bluse schmücken.
Besticken kann man alle Stoffe, ob uni oder gemustert. Bei einem schönen Muster, einem Blumenmuster zum Beispiel, kannst du die Blütenränder durch Pailletten oder kleine Perlen besonders betonen. Gestickt wird oft in einem Stickrahmen, mit einer Perlnadel und doppeltem Nähgarn. Wie die Stäbchen, Steine, Perlen und Pailletten aufgenäht werden, siehst du in den Zeichnungen.

Sticken mit Perlen und Pailletten
© Ortwin Müller und R. M. Nüttgens
Kathrin Behrens und Ariane Heyduck Brigitte

Mehr zum Thema