VG-Wort Pixel

Stillleben fotografieren: In der Küche


Saftige Früchte, knackiges Gemüse, duftende Kräuter: In der Küche kommen alle fünf Sinne auf ihre Kosten. Wie hält man all das in einem Foto fest?

image

Bunte Märkte oder lokales Essen - im Urlaub kommen öfters mal Stillleben vor die Kamera. Aber das geht auch zuhause in der eigenen Küche!

image

Dabei kommt es besonders auf den richtigen Bildausschnitt an. Die Aufteilung spielt eine große Rolle damit das Bild hinterher richtig "knallt".

image

Auch hier gilt : Nah dran ist besser als weit weg!

image

Ein rustikaler Korb vom Speicher oder ein alter Kartoffelsack eignen sich vorzüglich als dekorative Requisite.

image

Harte Kontraste werden vermindert, indem wir das Tageslicht geschickt mit einem weißen Handtuch "einfangen" und so zu tiefe Schatten etwas aufhellen.

Text und Fotos: Jürgen Müller, <a class="link--external" href="http://www.kreativessehen.de" target="_blank" rel="noopener">www.kreativessehen.de</a>

Mehr zum Thema