Strickanleitung: Jacke mit Zöpfen (Größe M)

Sie brauchen: 900 g dunkelgraue Wolle, Farbe Nr. 5 von Lang Yarns, Qualität "Tierra" (45 % Merino, 37 % Acryl, 18 % Polyamid, Lauflänge 48 m/50 g), Rundstricknadeln Stärke 8.

Zopfmuster: siehe Schemazeichnung. Sie zeigt nur die Hinreihen. In den Rückreihen die M. stricken, wie sie erscheinen, rechte Maschen rechts und linke Maschen links.

Maschenprobe: 13 Maschen x 15 Reihen ergeben 10 cm im Quadrat.

Rückenteil und Vorderteil-Hälften: werden quer gestrickt. Die Strickrichtung ist im Schnittschema eingezeichnet.

Rückenteil: Es wird an der rechten Ärmelhälfte begonnen. 26 M. anschlagen und in Hin- und Rückreihen stricken, d. h. 1 M. re., 1 M. li. (diese beiden M. werden in den folg. R. gestrickt, wie sie erscheinen, re. M. re., li M. li.), dann 2-mal den Rapport der Schemazeichnung. Die 1.-8. R. der Zeichnung fortlfd. wiederholen. In 6 cm Gesamthöhe am Ende der nächsten Hinreihe 2 M. und weiter in jeder 2. R. 4-mal 2 M. und 1-mal 44 M. dazu anschlagen. Es sind 80 M. auf der Nadel. Das Muster seitlich entsprechend fortsetzen. Sollten die M. noch nicht zum Zopfen reichen, werden sie gestrickt, wie sie erscheinen, re. M. re, li. M. li. Die letzten 6 M. (un tere Jackenkante) werden im Rippenmuster, 1 M. li., 1 M. re. gearbeitet. In 27 cm Gesamthöhe für den rückwärtigen Halsausschnitt 2 M. abketten. In 37 cm Gesamthöhe ist die rückwärtige Mitte erreicht, und das Rückenteil wird gegengleich beendet, d. h. alle Zunahmen werden jetzt zu Abnahmen. Das Zopfmuster, wie vorher beschrieben, fortsetzen. Die Maschen abketten.

Linkes Vorderteil: Wie das Rückenteil beginnen. Jedoch in 27 cm Gesamthöhe für den vorderen Halsausschnitt 5 M. und weiter in jeder 2. R. 7-mal 3 M. abketten. In 37 cm Gesamthöhe, es sind 54 M. auf der Nadel, die ersten 50 M. der nächsten Hinr. im Rippenmuster (Hinreihen: 2 M. re., 2 M. li. im Wechsel, Rückreihen: die M. stricken, wie sie erscheinen, re. M. re., li. M. li.), die letzen 4 M., wie vorher beschrieben, arbeiten. In 47 cm Gesamthöhe die M. abketten.

Rechtes Vorderteil: Gegengleich zum linken Vorderteil arbeiten, jedoch nicht das Zopfmuster, sondern weiter Zopfen, wie vorher beschrieben.

Ausarbeitung: Schulter- und Seitennähte schließen. Aus den Ärmelkanten jeweils 52 M. herausstricken und in Runden 20 cm im Rippenmuster (2 M. re., 2 M. li. im Wechsel) arbeiten, die M. abketten. Für den Kragen 94 M. anschlagen und in Hin- und Rückreihen im Rippenmuster (Hinreihen: 2 M., 2 M. li. im Wechsel, Rückreihen: die M. stricken, wie sie erscheinen) arbeiten. In 25 cm Gesamthöhe beidseitig 3 M. und weiter in jeder 2. R. 2-mal 3 M., 4-mal 4 M., 1-mal 7 M., dann die restlichen M. abketten. Den Kragen von * bis * mit der runden Kragenkante in den Halsausschnitt nähen.

Fotos: Stefan Noll Produktion: Melanie Gehle Haare und Make-up: Gülsen Tasch/Phoenix Digital-Support: www.blink-imaging.de Ein Artikel aus der BRIGITTE 23/08
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.