Strickanleitung: Lässiger Long-Pullover

Long-Pullover sind bequem und leicht zu stricken: Dieser hier wurde mit Rundhalsausschnitt und glatt rechts verschränkt gestrickt. Mit Hemd und Röhrenjeans wird er ganz pur gestylt.

Strickanleitung (Größe M)

Sie brauchen: 800 g schwarze Wolle, Farbe Nr. 12 von Lana Grossa, Qualität "Eco" (75 % Merino extrafine, 15 % Superkid Mohair, 10 % Polyamid, Lauflänge 80m/ 50 g), je 1 Rundstricknadel Stärke 5,5 und 7.

Grundmuster: glatt re. verschränkt (in Runden nur re., sonst Hinreihen re., Rückreihen li.), dabei bei jeder Masche in das hintere Maschenglied einstechen. Maschenprobe: Rechts verschränkt mit Nadel Stärke 7 gestrickt ergeben 15 M. x 21 R. 10 cm im Quadrat.

Vorder- und Rückenteil: Es wird bis zu den Armausschnitten in Runden gearbeitet, da sich das Strickteil durch die Strickart etwas dreht. 144 M. mit Nadel Stärke 5,5 anschlagen und in Runden 9 cm im Rippenmuster (3 M. re., 3 M. li. im Wechsel) stricken. Bei dem Rippenmuster werden die M. nicht verschränkt gearbeitet. Dann mit Nadel Stärke 7 im Grundmuster weiterarbeiten. Nach der 72. M. und 144. M. jeweils mit einer Sicherheitsnadel die Seitennähte markieren und für die seitlichen Abnahmen nach jeder Sicherheitsnadel 2 M. re. zusammenstricken und vor jeder Sicherheitsnadel die vorletzte M. abheben, die nächste M. stricken und die abgehobene M. darüber ziehen. Diese Abnahmen in 20 cm Gesamthöhe und weiter 3-mal in jeder 10. R. ausführen. In 42 cm Gesamthöhe und weiter 2-mal in jeder 10. R. Maschen zunehmen, d. h. vor und nach der M. jeder Markierung aus dem Querfaden der Vorreihe jeweils 1 M. re. verschränkt herausstricken. Es sind 140 M. auf der Nadel. In 58 cm Gesamthöhe die Arbeit an den markierten Stellen teilen und in Hin- und Rückreihen zuerst das Rückenteil beenden. Dabei für die Armausschnitte beidseitig sofort 2 M. und weiter in jeder 2. R. 3-mal 1 M. abketten. In 78 cm Gesamthöhe für den rückwärtigen Halsausschnitt die mittleren 16 M. abketten und die Seiten getrennt beenden, dabei in der 2. R. 1-mal 5 M. abketten. Gleichzeitig in 78 cm Gesamthöhe für die Schulterschrägung 5 M. und weiter in jeder 2. R. 1-mal 6 M., dann die restlichen M. abketten. Nun das Vorderteil wie das Rückenteil beenden. Jedoch in 67 cm Gesamthöhe für den vorderen Halsausschnitt die mittleren 8 M. abketten und die Seiten getrennt beenden. Dabei weiter in jeder 2. R. 2-mal 2 M. und 1-mal 1 M., dann in jeder 4. R. 4-mal 1 M. abketten.

Ärmel: 30 M. mit Nadel Stärke 5,5 anschlagen und in Hin- und Rückreihen 9 cm im Rippenmuster stricken. Dann mit Nadel Stärke 7 im Grundmuster weiterarbeiten. Dabei 11-mal in jeder 6. R. beidseitig 1 M. zunehmen. In 44 cm Gesamthöhe beidseitig 2 M. und weiter in jeder 2. R. 1-mal 2 M., und 4-mal 1 M, dann in jeder 4. R. 2-mal 1 M., wieder in jeder 2. R. 2-mal 1 M., 1-mal 2 M., 1-mal 3 M., dann die restlichen M. abketten.

Ausarbeitung: Die Ärmel- und Schulternähte schließen, die Ärmel einnähen. Mit Nadel Stärke 5,5 aus dem Halsausschnitt 78 M. herausstricken und in Runden 3,5 cm im Rippenmuster arbeiten, die M. abketten.

Foto: Frederik March Produktion: Janina Krinke Haare und Make-UP: Tobias Sagner/CLOSE UP BRIGITTE Heft 22/07
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.