Strickanleitung: lange Mohair-Jacke

Mode-Trends 2008 zum Stricken: Ein edles Teil ist die lange Jacke aus Mohair. Sie wird schlicht glatt rechts gestrickt.

In Größe M und XL (alle Angaben für Größe XL in eckigen Klammern, wenn sie von Größe M abweichen)

Milchtüte wird Tupperdose - das müsst ihr probieren!

Für die Vorlage bitte aufs Bild klicken

Sie brauchen: 175 [200] g dunkelbraune Mohairwolle, Farbe Nr. 67 von Lang Yarns, Qualität "Mohair Luxe" (77 % Superkid Mohair, 23 % Seide, Lauflänge 175 m/25 g), Stricknadeln Stärke 5.

Grundmuster: glatt rechts (Hinreihen rechts, Rückreihen links).

Maschenprobe: 18 Maschen x 24 Reihen ergeben 10 cm im Quadrat.

Rückenteil: 108 [116] M. anschlagen und in Hinund Rückreihen im Grundmuster stricken. Gleichzeitig für die abnehmende Weite M. re. zusammenstricken, d. h. in der 40. R. 5-mal jede 17. und 18. [18. und 19.] M., in der 74. R. 5-mal jede 16. und 17. [17. und 18.] M. in der 108. R. 5-mal jede 15. und 16. [16. und 17.] M. und in der 140. R. 7-mal jede 10. und 11. [11. und 12.] M. In 58 cm Gesamthöhe sind 86 [94] M. auf der Nadel. In 72 cm Gesamthöhe für die Armausschnitte beidseitig 3 M. und weiter in jeder 2. R. 1-mal 2 M. und 5-mal 1 M. abketten. In 92 [93] cm Gesamthöhe für den rückwärtigen Halsausschnitt die mittleren 16 [20] M. abketten und die Seiten getrennt beenden, dabei weiter in jeder 2. R. 2-mal 4 M. abketten. Gleichzeitig in 92 [93] cm Gesamthöhe für die Schulterschrägung sofort 4 M., weiter in jeder 2. R. 2-mal 4 [5] M., dann die restlichen M. abketten.

Linke Vorderteil-Hälfte: 63 [67] M. anschlagen und in Hin- und Rückreihen im Grundmuster stricken. Gleichzeitig für die abnehmende Weite M. re. zusammenstricken, d. h. (von der späteren Seitenaht aus gezählt) in der 40. R. 3-mal jede 12. und 13. [13. und 14.] M., in der 74. R. und 108. R. jeweils 3-mal jede 11. und 12. [12. und 13.] M. und in der 140. R. 2-mal jede 14. und 15. M. In 58 cm Gesamthöhe sind 52 [56] M. auf der Nadel. Die Abnahmen für den Armausschnitt und die Schulterschrägung ausführen wie beim Rückenteil beschrieben. Gleichzeitig in 69 [68] cm Gesamthöhe für die vordere Ausschnittschrägung M. abnehmen, d. h. sofort und weiter 19-mal [21-mal] abwechselnd in jeder 2. und 4. R. jeweils in eine Hinreihe die 7. letzte M. abheben, die nächste M. stricken und die abgehobenen Maschen darüberziehen. Mit den 5 M. für den Beleg noch 9 [10] cm stricken, dann die Maschen abketten.

Rechte Vorderteil-Hälfte: Gegengleich zur linken Vorderteil-Hälfte stricken. Für die Abnahmen der vorderen Ausschnittschrägung die 6. und 7. M. re. zusammenstricken.

Ärmel: 46 [50] M. anschlagen und in Hin- und Rückreihen im Grundmuster stricken. In 8 cm Gesamthöhe und weiter 7-mal in jeder 10. R. beidseitig 1 M. zunehmen. In 44 cm Gesamthöhe beidseitig 3 M. und weiter in jeder 2. R. 1-mal 2 M., 13-mal 1 M., 3-mal [4-mal] 2 M., dann die restlichen M. abketten.

Ausarbeitung: Schulter-, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Die Belege nach links umbiegen und festnähen. Die untere Jackenkante und die Ärmelkanten jeweils 2 cm nach links umbiegen und ebenfalls festnähen.

Fotos: Stefan Noll Produktion: Melanie Gehle Haare und Make-up: Gülsen Tasch/Phoenix Digital-Support: www.blink-imaging.de Ein Artikel aus der BRIGITTE 23/08
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.