VG-Wort Pixel

Strickanleitung Fake-Fur-Kragen stricken

Fake-Fur-Kragen stricken: ein Kragen aus cremefarbender Wolle
© Kumicak + Namslau
Hier zeigen wir euch, wie ihr den Fake-Fur-Kragen stricken könnt. Er besticht mit zwei raffiniert changierenden Farben und kann vielfältig kombiniert werden.

Fake-Fur-Kragen stricken: Material

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zeitangabe: ca. 5 Std.
Größe 32 X 33 CM

Die Angaben für die Farbvariante Rot/Braun steht vor der Klammer, für die Farbvariante Hellbraun/Flieder in der Klammer. Steht nur eine Angabe, gilt sie für beide Varianten.

MATERIAL : Garn von Online, Qualität "Amare" (100 % Polyester, Lauflänge 33 m/50 g): 200 g in Rot Nr. 06 (Hellbraun Nr. 03) und 100 g in Braun Nr. 01 (Flieder Nr. 04). Stricknadeln 9 (wenn ihr locker strickt) oder 10 (wenn ihr fest strickt) – wichtig ist, dass ihr auf die Angaben in der Maschenprobe kommt. 1 Häkelnadel Nr. 9.

Fake-Fur-Kragen stricken: Anleitung

ALLES MIT DOPPELTEM FADEN STRICKEN.

KRAUS RE: Mit doppeltem Faden: Hinr re M, Rückr re M. Die erste M jeder R re abheben.

FARBREIHENFOLGE: *10 R mit doppeltem Faden in Rot (Hellbraun), 6 R mit je 1 Faden Rot (Hellbraun) und Braun (Flieder), 2 R mit doppeltem Faden in Braun (Flieder), 6 R mit je 1 Faden Rot (Hellbraun) und Braun (Flieder), ab * 2 x wiederholen.

MASCHENPROBE: Kraus re mit doppeltem Faden ergeben 6,5 M und 12 R = 10 x 10 cm.

ANLEITUNG: Mit doppeltem Faden in Rot (Hellbraun) 24 M anschlagen und kraus re in der oben angegebenen Farbreihenfolge stricken, dann alle M mit doppeltem Faden in Rot (Hellbraun) abketten. Direkt im Anschluss die Anschlags- und Abkettkante mit festen M in Rot (Hellbraun) zur Hälfte zusammenhäkeln, die restliche Naht offen lassen. Die offenen Seitenkanten und die untere Loopkante mit doppeltem Faden in Rot (Hellbraun) mit einer R festen M behäkeln, dabei an den beiden Eckpunkten jeweils 3 feste M in eine Einstichstelle häkeln.

Fake-Fur-Kragen stricken: ein Kragen aus cremefarbender Wolle
© Kumicak + Namslau
Fake-Fur-Kragen stricken: ein Kragen aus rötlicher Wolle
© Kumicak + Namslau

Diese Strickanleitung stammt aus BRIGITTE 22/2018. Wir können keine Garantie dafür geben, dass die angegebenen Wollpakete bei "Rikes Wollmaus" noch erhältlich sind. Für mögliche Garn-Alternativen bitte auf Nadelstärke, Lauflänge und Maschenprobe achten.

Holt euch BRIGITTE als Abo - mit vielen Vorteilen. Hier könnt ihr sie direkt bestellen.

Auf der Suche nach weiteren Strickideen? Hier zeigen wir, wie ihr eine Kapuze stricken könnt. 

Entwurf: Kathrin Behrens, Jana Kruse; Anleitungen: Carolin Schwarberg Brigitte

Mehr zum Thema