Minikleid stricken: Eine Anleitung zum Selberstricken

Die Tage werden länger, die Kleider kürzer. Das grob gestrickte Hängerkleid aus Baumwolle lässt sich einzeln tragen oder überwerfen.

Anleitung für das Minikleid

Die Angaben für die kleine Größe stehen vor den Klammern, für die größeren Größen in den Klammern, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt sie für alle Größen.

Größe S, M, L

Material: Garn von Lana Grossa, Qualität "Bottone" (94 % Baumwolle, 6 % Polyamid, Lauflänge ca. 120 m/50 g): 500 (550/600) in Leinenfarbe Nr. 01. Stricknadeln Nr. 4,5

1 Knötchenrand M: Die Randm in jeder R re stricken.

2 Patentrand M: In Hinr: Die 1. und 2. M li abheben, dabei den Faden hinter der Arbeit führen und fest anziehen; die letzten 2 M re stricken. In Rückr. Die 1. und 2. M li abheben, dabei den Faden vor der Arbeit führen und fest anziehen; die letzten 2 M li stricken.

Bündchenmuster: 1 M re und 1 M li im Wechsel stricken.

Halbpatent: Ungerade M-Zahl; beidseitig zusätzlich 1 Randm bzw. 2 Randm stricken. 1.R[Hinr]:*1Mre,1Mli,ab* wdh,1Mre. 2. R: * 1 Patent-M (dafür 1 R tiefer in die M der Vorreihe einstechen und re stricken; die M dazwischen löst sich auf), 1 M li, ab * wdh. Die 1. und 2. R stets wiederholen.

Maschenprobe: Im Halbpatent: 20M und 44R  =10cmx10cm.

2 M abnehmen: Jeweils 1 re, 1 li und 1 re M wie folgt zusammenstricken: Am rechten Rand die Randm (1 Knötchen-Randm bzw. 2 Patent- Randm) und 5 M stricken, dann 3 M re zusammenstricken; am linken Rand bis 8 M vor die Randm stricken, dann 1 M re abheben, 2 M re zusammenstricken und die abgehobene M überziehen, die letzten 5 M und die Randm stricken.

Rückenteil: 109 (117/125) M anschlagen und die 1. Rückr wie folgt stricken: 2 Patent-Randm, dann im Bündchenmuster 1 M li und 1 M re im Wechsel stricken, mit 1 M li, 2 Patent-Randm enden. Weiter die M stricken, wie sie erscheinen, die 2 Patent-Randm wie beschrieben arbeiten.

In 3 cm Höhe über die mittleren 105 (113/121) M im Halbpatent weiterarbeiten.

In 20 cm Höhe in einer Hinr die 2 Randm beidseitig re zusammenstricken und weiter je 1 Knötchen-Randm arbeiten = 107 (115/123) M. In 32 cm Höhe für die Seitenschrägungen beidseitig 1 x 2 M, dann in jeder 40. R noch 2 x 2 M wie beschrieben abnehmen = 95 (103/111) M.

In 56 cm Höhe für die Armausschnitte beidseitig 1 x 4 (6/8) M abketten und gleichzeitig die Randm verdoppeln [2 Patent-Randm] = 89 (93/97) M nach dieser R.

Für die weitere Armausschnittschrägung beidseitig in jeder 12. R 5 x 2 M wie beschrieben abnehmen = 69 (73/77) M.

In 69 (71/73) cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 29 M fest abketten. In der folgenden Rückr die Randm am Halsausschnittrand verdoppeln [2 Patent-Randm]= 21 (23/25) M nach dieser R. Weiter für den Halsausschnitt in jeder 6. R noch 2 x 2 M wie beschrieben abnehmen. In 74 (76/78) cm Höhe die restlichen 17 (19/21) Schulter-M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, jedoch für den V-Ausschnitt in 56 (58/60) cm Höhe die M vor der Mittel-M verdoppeln, die Mittel-M abketten und die M nach der Mittel-M verdoppeln. Nun die M der rechten Seite stilllegen. Über die M der linken Seite arbeiten und beidseitig je 2 Patent-Randm stricken. Außerdem für die Halsausschnittschrägung in jeder 8. R 9x2M wie beschrieben abnehmen. In 74 (76/78) cm Höhe die restlichen 17 (19/21) Schulter-M abketten. Die rechte Hälfte gegengleich beenden, dabei mit 1 Rückr beginnen.

Ausarbeitung: Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die Schulter- und Seitennähte schließen, dabei die unteren ca. 20 cm der Seitenkanten für die Schlitze offenlassen.

Wollpaket: ab 59,50 Euro über www.brigitte.de/wollpakete

BRIGITTE 07/2019
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.