Raglan-Pulli für den Sommer stricken

Zur Strickanleitung: Raglan Pullover

Dieser sommerliche Pulli wird lässig auf links getragen. Wie euch das Klassiker gelingt, erklären wir euch Schritt für Schritt in unserer Anleitung.

Größe S / M / L
Die Angaben für die kleine Größe stehen vor der Klammer, für die größeren Größen in der Klammer, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt sie für alle Größen.

MATERIAL: Garn von Schoeller und , Qualität „Shalima“ (60 % Viskose, 32 % Baumwolle, 8 % Polyamid, Lauflänge 140 m/50 g): 350 (400/400) g in Schwarz Nr. 02. Stricknadeln 3 und 3,5 (wenn Sie locker stricken) oder 4 und 4,5 (wenn Sie fest stricken) – wichtig ist, dass Sie auf die Angaben in der Maschenprobe kommen.

DER PULLOVER WIRD SPÄTER VON DER LINKEN SEITE GETRAGEN!
Die Fäden möglichst in den Nähten vernähen (Knäuelwechsel immer zu Beginn einer neuen Reihe).

KRAUS RE: In R immer re M; in Runden 1 Runde re M und 1 Runde li M im Wechsel stricken.

GLATT RE: Hinr re M, Rückr li M stricken.

MASCHENPROBE: Glatt re mit dicker Nadel: 21 M und 32 R = 10 x 10 cm.

BETONTE ABNAHMEN (Je Seite wird jeweils 1 x 1 M abgenommen): Die Abnahmen immer auf der Vorderseite arbeiten. Rechter Rand (= Anfang der Reihe): Randmasche, 4 M kraus re stricken, 1 Überzug (1 M re abheben, 1 M re stricken, die abgehobene M überziehen). Linker Rand (= Ende der Reihe): 2 M rechts zusammenstricken, 4 M kraus re stricken, Randmasche.

Raglan-Pulli für den Sommer stricken

RÜCKENTEIL: Mit dünner Nadel 110 (118/126) M anschlagen und 3 cm kraus re stricken, weiter mit dicker Nadel glatt re stricken. Für den Raglan 33 (31/29) cm ab Anschlag beidseitig in jeder 2. R 23 (27/31) x 1 M betont (s. Beschreibung für betonte Abnahmen oben) abnehmen. 16 (18/20) cm ab Raglanbeginn die restlichen 64 M abketten.

VORDERTEIL: Wie das Rückenteil stricken, jedoch für den Halsausschnitt 7 (9/11) cm ab Beginn des Raglans die mittleren 22 M abketten und beide Seiten getrennt beenden, dabei am Ausschnittrand noch in jeder 2. R 2 x 4, 2 x 2 und 9 x 1 M abketten.

ÄRMEL: Mit dünner Nadel je 46 (54/62) M anschlagen und 3 cm kraus re stricken, weiter mit dicker Nadel glatt re stricken, dabei für die Armschrägung beidseitig 15 x 1 M in jeder 4. R zunehmen = 76 (84/92) M. 27 cm ab Anschlag beidseitig in jeder 2. R 23 (27/31) x 1 M betont (s. Beschreibung für betonte Abnahmen oben) abnehmen. 16 (18/20) cm ab Raglanbeginn die restlichen 30 M abketten.

AUSARBEITUNG: Die Ausarbeitung so vornehmen, als ob die rechts gestrickte Seite des nach außen getragen würde = so erscheinen die Nähte auf der links gestrickten Seite. Die Raglannähte schließen und am Ausschnitt mit dünner Nadel ca. 150 M aufnehmen und 1 cm kraus re stricken, dann alle M locker abketten. Die Seiten- und Ärmelnähte schließen.

WOLLPAKET: Ab 41,65 Euro, hier bestellen.

BRIGITTE WOMAN 05/17

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Guten Morgen, Welt!

    Guten Morgen, Welt!

    Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Zur Strickanleitung: Raglan Pullover
    Raglan-Pulli für den Sommer stricken

    Dieser sommerliche Pulli wird lässig auf links getragen. Wie euch das Klassiker gelingt, erklären wir euch Schritt für Schritt in unserer Anleitung.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden