VG-Wort Pixel

Strickanleitung Rippenrolli stricken

Rippenrolli stricken: ein blauer Rippenpulover mit Rollkragen
© Kumicak + Namslau
Der royalblaue Rippenrolli gibt dem Wort Winterblues ganz neue Bedeutung. Hier erfahrt ihr wie ihr den Rippenrolli stricken könnt.

Rippenrolli stricken: Material

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zeitangabe: ca. 28 Std.
Größe: S / M / L

Die Angaben für die kleine Größe stehen vor der Klammer, für die größeren Größen in der Klammer, jeweils durch Schrägstriche ge­trennt. Steht nur eine Angabe, gilt sie für alle Größen.

MATERIAL: Garn von Lang Yarns, Qualität "Lace" (58 % Mohair, 42 % Seide, Lauflänge 310 m/25 g): 350 (375/400) g in Blau Nr. 992.0006. Stricknadeln 4 (wenn ihr locker strickt) oder 4,5 (wenn ihr fest strickt) – wichtig ist, dass ihr auf die Angaben in der Maschenprobe kommt. 1 kurze Rundstricknadel 4 (wenn ihr locker strickt) oder 4,5 (wenn ihr fest strickt).

Rippenrolli stricken: Anleitung

RIPPENMUSTER: Mit vierfachem Faden. 2 M re, 2 M li im Wechsel.

MASCHENPROBE: Rippenmuster: 22 M und 28 R = 10 x 10 cm.

RÜCKENTEIL: Mit vierfachem Faden 102 (110/118) M anschlagen und im Rippenmuster stricken. 43 (42/41) cm ab Anschlag beid­seitig für die Armausschnitte in jeder R 7 x 1 M abnehmen = 88 (96/104) M. 17 (18/19) cm ab Beginn der Armausschnitte gleich­zeitig den Halsausschnitt und die Schulterschrägung arbeiten: für den Halsausschnitt die mittleren 26 M abketten und beide Seiten getrennt beenden, dabei am Ausschnittrand noch in jeder R 7 x 1 M abketten, für die Schultern beidseitig in jeder 2. R für Größe S: 4 x 6 M, für Größe M: 4 x 7 M, für Größe L: 4 x 8 M abketten.

VORDERTEIL: Wie das Rückenteil stricken, jedoch für den Halsausschnitt 56 cm ab Anschlag die mittleren 16 M abketten und beid­seitig noch 1 x 3, 2 x 2 und 5 x 1 M in jeder 2. R abketten. 4 cm ab Beginn des Halsausschnitts beidseitig die Schulterschrägung wie beim Rückenteil arbeiten.

ÄRMEL: Mit vierfachem Faden je 46 (50/54) M anschlagen und im Rippenmuster stricken, dabei für die Armschrägung beidseitig abwechselnd in jeder 6. und 8. R 16 x 1 M zunehmen = 78 (82/86) M. Für die Armkugel 44 cm ab Anschlag beidseitig 3 M abketten und nachfolgend in jeder 2. R 9 x 3 M abketten. Dann die restlichen 18 (22/26) M abketten.

AUSARBEITUNG: Die Schulter­, Seiten­ und Ärmelnähte schlie­ßen. Am Halsausschnitt mit der Rundstricknadel und vierfachem Faden 96 M aufnehmen und 1 Runde linke M stricken, dann weiter im Rippenmuster 17 cm stricken, alle M locker abketten. Die Ärmel einnähen.

Rippenrolli stricken: ein blauer Rippenpulover mit Rollkragen
© Kumicak + Namslau
Rippenrolli stricken: Schnittbogen
© Carolin Schwarberg

Wollpaket: Hier könnt ihr das passende Wollpaket bestellen.

Diese Strickanleitung stammt aus BRIGITTE 22/2019. Wir können keine Garantie dafür geben, dass die angegebenen Wollpakete bei "Rikes Wollmaus" noch erhältlich sind. Für mögliche Garn-Alternativen bitte auf Nadelstärke, Lauflänge und Maschenprobe achten.

Holt euch BRIGITTE als Abo - mit vielen Vorteilen. Hier könnt ihr sie direkt bestellen.

Auf der Suche nach weiteren Strickideen? Hier findet ihr mehr zum Thema Rollkragen stricken.

Entwurf: Kathrin Behrens, Jana Kruse; Anleitungen: Carolin Schwarberg Brigitte

Mehr zum Thema