Gemeinsam helfen - mit dem "Schal fürs Leben"

Am 10. Dezember tragen rund 18.000 Menschen den "Schal fürs Leben", um gemeinsam auf das Schicksal syrischer Flüchtlingskinder aufmerksam zu machen.

So wie Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz tragen am 10. Dezember viele Menschen den "Schal fürs Leben", um Solidarität mit den Kindern im syrischen Bürgerkrieg zu zeigen und auf ihr Schicksal aufmerksam zu machen.

Die Zahl der Flüchtlinge hat mit 51 Millionen Menschen weltweit den höchsten Stand seit dem zweiten Weltkrieg erreicht. Allein in und um Syrien sind knapp 10 Millionen Menschen auf der Flucht, die Hälfte davon Kinder. BRIGITTE und die Kinderrechtsorganisation Save the Children wollen mit der Aktion "Ein Schal fürs Leben" anlässlich des internationalen Tags der Menschenrechte ein Zeichen für die syrischen Flüchtlinge setzen.

141.334 Euro Spenden wurden mit der Aktion "Schal fürs Leben", die Ende Oktober ins Leben gerufen wurde, bereits gesammelt. 17.714 Schals wurden gestrickt oder gekauft. Das Geld kommt syrischen Mädchen und Jungen zugute, denen Save the Children damit Nahrung, Wasser und Medizin finanziert, psychologische Unterstützung bietet und sichere Spiel- und Lernorte aufbaut.

Sie möchten auch die Arbeit von Save the Children unterstützen? Dann können Sie den Flüchtlingskindern mit einer Spende helfen, die Save the Children z.B. für die Einrichtung der sogenannten "Child Friendly Spaces" nutzt.

"Wir dürfen die syrischen Kinder nicht allein lassen. Sie brauchen eine sichere Umgebung, um ihre traumatischen Erlebnisse verarbeiten zu können. Spendengelder sind hierbei dringend vonnöten, um die schwächsten Opfer des Krieges ganz konkret dort zu unterstützen, wo Hilfe benötigt wird. Mit der Aktion 'Ein Schal fürs Leben' setzen wir gemeinsam ein Zeichen der Solidarität und Hoffnung", so Brigitte Huber, Chefredakteurin BRIGITTE.

"Die syrischen Flüchtlinge haben, um ihr Leben zu retten, alles zurückgelassen und sind häufig unter unvorstellbaren Bedingungen geflohen. Diejenigen, die die Nachbarländer erreichen, sind in beklagenswertem Zustand. Die Kinder haben häufig vor und während der Flucht Ängste ausgestanden, die kein Kind erleben sollte. Mit der Aktion 'Ein Schal fürs Leben' können wir den Kindern wieder ein Stück Hoffnung geben und bewirken, dass die Welt wieder hinsieht", so Kathrin Wieland, Geschäftsführerin Save the Children Deutschland.

Was genau soll ich am 10. Dezember machen?

Gehen Sie mit dem "Schal fürs Leben" und dem Button zur Arbeit, in die Bahn, zum Einkaufen oder in Ihr Lieblingslokal. Machen Sie es wie unsere prominenten Unterstützer: Zeigen Sie, dass Sie die syrischen Flüchtlingskinder nicht vergessen wollen - und werden Sie Teil einer Community, die Gutes tut. Machen Sie ein Foto von sich und Ihrem Schal. Das Bild können Sie mit dem Hashtag #schalfuersleben auf Facebook, Twitter, Instagram oder Pinterest teilen oder es auf unserer Seite hochladen.

Sie finden den Schal schön und wollen auch gern einen stricken? Zur Anleitung geht's hier: Schal stricken

Auch die BRIGITTE-Mitarbeiter tragen den "Schal fürs Leben".

Charity-Aktion: Ein Schal fürs Leben

Der #schalfuersleben auf Instagram

Diese Promis unterstützen unsere Charity-Aktion

Bjarne Mädel trägt den "Schal fürs Leben"

Lies auch

"Wir sind dabei!" Diese Promis unterstützen den Schal fürs Leben 2018

Regen in Hamburg = perfektes Wetter, um bei einer Tasse Tee zu stricken. #schalfuersleben

Ein von Brigitte Magazin (@brigittemagazin) gepostetes Foto am

Schauspielerin Bibiana Beglau

Schauspieler Matthias Matschke

Schauspielerin Susanne Wuest

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.