VG-Wort Pixel

Schal fürs Leben 2020 Was ist der "Schal fürs Leben"? Wie kann ich mitmachen?

Schal fürs Leben
© David Maupilé, Daniel Suhre, Urban Zintel
Kaufen oder selber machen: Wer den "Schal fürs Leben" trägt, hilft den Kindern Syriens!

"Viele syrische Kinder kennen inzwischen nichts anderes mehr als Krieg. Es ist höchste Zeit, dass sie ihre Kindheit zurückbekommen." Aus diesem Grund hat Familienministerin Franziska Giffey 2019 gemeinsam mit vielen Prominenten unsere "Ein Schal fürs Leben"-Aktion unterstützt. Das Ergebnis und das Engagemen der BRIGITTE-Leser*innen hat uns überwältigt: 380.000 Euro kamen zusammen, ein neuer Rekord. Sagenhafte 1,68 Millionen Euro sind es mittlerweile insgesamt! Und die Community der Schalträger*innen wächst weiter, im Straßenbild sind die Schals fast nicht zu übersehen.

Die Kinder brauchen unsere Unterstützung nach wie vor. Denn die Lage in den Aufnahmeländern im Nahen Osten wird immer härter: Der Libanon, wo nach Schätzungen 1,5 Millionen Syrer leben, ist wirtschaftlich und politisch im Ausnahmezustand, der Druck auf die Geflohenen wächst. Die Corona-Pandemie hat ihre Möglichkeiten, sich mit Jobs über Wasser zu halten, weitgehend eingeschränkt, auch in der Türkei und in Jordanien. Die Menschen spüren immer mehr, wie unerwünscht sie sind, können ihre Lage aber nicht verbessern.

Bitte lasst in eurer Solidarität nicht nach. Wir machen weiter – gemeinsam mit euch, liebe Leser*innen!

Wohin gehen die Spenden?

Der Großteil der Spenden aus dem vergangenen Jahr, 230.000 Euro, kam den vertriebenen Familien in Camps und Sammelunterkünften in Nordwestsyrien zugute. Sie erhielten Schul- und Hygienematerialien. 8250 Kinder profitierten davon und konnten damit mobile Schulen besuchen. Nach Ausbruch der Pandemie wurden 150.000 Euro für geflüchtete Familien in informellen Siedlungen im Libanon für umfassende Hygienemaßnahmen eingesetzt. Diese Hilfe kam insgesamt 25.000 Menschen zugute.

Wie geht es den Flüchtlingen aktuell in der Region?

Die Lage ist verheerend, vor allem für die Kinder. Sozialarbeiter*innen berichten von häufigeren Frühverheiratungen, weil das Geld der Familien nicht für alle Kinder reicht. Die Abriegelungen in der Corona-Zeit haben zudem zu mehr häuslicher Gewalt geführt, und in den Lagern der innerhalb Syriens Vertriebenen grassiert der Hunger. Jedes Krisenjahr mindert die Perspektive der Kinder auf Schul- und berufliche Ausbildung – die meisten Flüchtlingskinder haben in ihrem Leben nichts anderes kennengelernt als den Ausnahmezustand. Ihr Alltag ist ein ständiger Überlebenskampf. 2,1 Millionen syrische Kinder gehen nicht zur Schule. Und die Hälfte aller syrischen Kinder kennt inzwischen nichts anderes mehr als Krieg.

Auf einen Blick: So kannst du mitmachen

HIER GIBT‘S DIE WOLLE ...
Das Wollpaket mit Anleitung kostet 45 Euro, davon gehen 10 Euro als Spende an Save the Children. Ihr könnt es in einem von 500 Lana-Grossa-Wollläden kaufen oder online bestellen (Bezugsquellen, Adressen und Infos: www.lanagrossa.de/brigitte)

... UND HIER GIBT ES NEBEN DEM WOLLPAKET AUCH DEN FERTIGEN SCHAL ZUM BESTELLEN:

Ordert den fertigen Schal für 79 Euro (inkl. 10 Euro Spende) bei Wollywood (www.wollywood.de/schal-fuers-leben), Wolle im Hof (www.wolleimhof.de/schal-fuers-leben) oder in Lauras Wollladen (www.lauraswollladen-shop.de).

HILFE OHNE ZU STRICKEN:
Ihr könnt euren Wunschbetrag auch direkt spenden, jeder Beitrag hilft. Alle Infos dazu auf www.savethechildren.de/schal-fuers-leben.

SPENDENKONTO:
Save the Children

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE 9210 0205 0000 0329 2912

Stichwort: Schal fürs Leben

Was passiert am Aktionstag?

Das entscheidet ihr! Der 10. Dezember ist der Tag der Menschenrechte. Tragt den Schal bei allem, was ihr tut – auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen, in der Bahn. Macht wie unsere prominenten Unterstützer*innen ein Foto von euch mit dem Schal, teilt es mit den Hashtags #schalfuersleben oder #hoffnungtragen auf allen Social-Media-Kanälen oder ladet es hier hoch. Mehr Infos unter "Schal fürs Leben" oder www.savethechildren.de/schal-fuers-leben. Dort könnt ihr auch direkt spenden. Folgt den Instagram- und Facbook-Seiten von BRIGITTE und Save the Children Deutschland für aktuelle Infos.

Wie kommt der Preis für den Schal zustande?

Der Schal ist aus hochwertiger Alpakawolle, Baumwolle und Merino aus italienischer Produktion, das hat seinen Preis – ebenso die Schalfertigung in Handarbeit. Der Wollhersteller Lana Grossa unterstützt die Aktion durch Übernahme jeglicher Vertriebs-, Verpackungs- und Versandkosten. Von jedem Schal gehen 10 Euro Spende in die Arbeit von Save the Children, die Organisation hilft damit Kindern, die innerhalb Syriens oder in die angrenzenden Länder geflohen sind. Entworfen haben den Schal die BRIGITTE-Mode- und Kreativ-Redakteurinnen in ihren Lieblingsfarben.


Mehr zum Thema