VG-Wort Pixel

Tag der Menschenrechte: Die BRIGITTE-Redaktion trägt den "Schal fürs Leben!"

Tag der Menschenrechte: Die BRIGITTE-Redaktion trägt den "Schal fürs Leben!"
© Frank Waberseck für BRIGITTE
Am 10. Dezember feiert die Welt den "Tag der Menschenrechte." Klar, dass wir da alle unseren "Schal fürs Leben" tragen. Ihr auch?

Der "Schal fürs Leben" hilft den Kindern Syriens

Kaufen oder selber machen: Wer am 10. Dezember 2019 den Schal fürs Leben von BRIGITTE und Save the Children trägt, unterstützt die Kinder Syriens, die dringend unsere Hilfe brauchen.

Die Bedingungen für die Geflohenen in den Gastländern im Nahen Osten werden immer härter, im Libanon, selbst ökonomisch schwach, steigt der Druck auf sie zurückzukehren; aus der Türkei wird selbst in umkämpfte Gebiete in Nordsyrien abgeschoben. Dort warnte die UN bereits vor der schlimmsten humanitären Katastrophe des 21. Jahrhunderts. Den Geflohenen bleibt nur zu hoffen, dass die Solidarität der Spender*innen nicht nachlässt.

Wir machen weiter – gemeinsam mit euch! 

Weil Hilfe so dringend gebraucht wird, haben wir auch 2019 wieder den "Schal fürs Leben" initiiert. Wer den Schal oder das Wollpaket kauft, spendet automatisch 10 Euro an die Organisation Save the Children.  

Was passiert am Aktionstag?

Der 10. Dezember ist der Tag der Menschenrechte. Trage den Schal bei allem, was du tust – auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen, abends im Kino. Mache wie unsere prominenten Unterstützer*innen und die BRIGITTE-Redaktion (Foto) ein Bild von dir mit dem Schal, teile es mit den Hashtags #schalfuersleben oder #hoffnungtragen auf allen Social-Media-Kanälen. Oder auch ganz einfach in unserem Foto-Tool bei BRIGITTE.de!


Mehr zum Thema